Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Gemeinschaftshaus für Birkholzaue und zwei neue Supermärkte in Bernau

Stadtinformation

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
08:10 Uhr: Dichter Verkehr von Lindenberg in Ri. Malchow + Bucher Straße
Verkehr: Bauarbeiten Kreisverkehr B273 / L304  Wandlitzer Chaussee
Bernau: Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt – Weihnachtsmarkt (Aufbau und Markt)
Verkehr: Sperrung Teilstück der B 109 und Sperrung der AS Schönerlinder Straße
Verkehr: Vollsperrung der K 6005 von Rüdnitz nach Lobetal  – 1 Jahr
Nachts SEV S2: Bis 13.12.2019 – 01:30 Uhr, SEV zwischen Bernau und Zepernick. 21.45 Uhr – 1.30 Uhr
Wetter am Dienstag: Viel Sonne bei Temperaturen von bis zu 5 Grad

Bernau (Barnim): Wie die Stadt Bernau mitteilt, wurde seitens des Landkreis Barnim die Baugenehmigung für das Gemeinschaftshaus in Birkholzaue erteilt.

Das Gemeinschaftshaus soll in Birkholzaue an der Festwiese entstehen und etwa 148.000 Euro kosten.

Der Ortsbeirat hatte sich dafür stark gemacht. In dem 120 Quadratmeter-Gebäude werden sich u.a. ansässige Vereine treffen oder der Ortsbeirat tagen. Außerdem dient das Gemeinschaftshaus als Seniorentreff. In Birkholzaue wohnen derzeit knapp 550 Einwohner mit Hauptwohnsitz.

Ebenfalls erreichten zwei weitere Baugenehmigungen das Bernauer Rathaus.

Zum einen soll der bisherige Netto-Markt an der Rüdnitzer Chaussee abgerissen werden. Dieser wird ersetzt durch einen modernen Neubau. Nach bisherigen Planungen soll noch in diesem Jahr mit dem Abriss begonnen werden. Während der Arbeiten wird es einen größeren Behelfsverkauf an gleicher Stelle geben.

Nur ein Stückchen weiter und ebenfalls an der Rüdnitzer Chaussee, wurde die Baugenehmigung für einen “ACTION-Markt” erteilt. Das Objekt soll, neben einem Getränkemarkt, an der Ecke Am Pankeborn entstehen.

Mit dem Neubau beider Märkte sollte sich die Einkaufssituation im Puschkinviertel erheblich verbessern. Erst im Oktober letzten Jahres schloss der Markt in der Hermann-Duncker-Straße seine Pforten.

Schon gelesen?
Guten Morgen aus Bernau und Euch einen stressfreien Mittwoch

Für die sichere Überquerung der Rüdnitzer Chaussee in Höhe ist eine Querungshilfe geplant. Die Vorplanung sieht eine Mittelinsel, abgesenkte Bordsteine und eine barrierefreie Anbindung an die Märkte beiderseits der Landesstraße vor.

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.