Redaktion Bernau LIVE

BernauFamilieNachrichtenSoziales

Geldregen für das Yellow Bernau – Eine nette Geste aus Berlin

2.800 Euro für das Bernauer Yellow

Bernau – Berlin: Mit großen Augen stand die Vorsitzende des Freidenker Barnim e.V., Karina Berg, im Büro der Geschäftsführer der Gerüstbaufirma Neumann in Berlin als ihr die Spende für das Kinder- und Jugendfreizeithaus Yellow überreicht wurde. Eine Summe von 2.800,00 €, soviel Geld ist schon mehr als beachtlich.

Wie es dazu kam? Die Firma feierte im Juni ihr 25. Firmenjubiläum.

Anzeige

An Stelle von Blumen und Geschenken wurde bei den Gästen eine gemeinsame Geldspende für das Yellow angeregt. Ein lieber Kollege der Firma ist selbst Bernauer, kennt die Arbeit des Freidenker Barnim e.V. und weiß diese zu schätzen.

Da er auch die Problematik der Finanzierung im Bereich Kinder- und Jugendarbeit in Bernau kennt, machte er diesen Vorschlag, der nicht nur in der Geschäftsführung sondern auch bei den Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern für Zustimmung sorgte.

Karina Berg, der Vorstand des Vereins und das Team vom Yellow Bernau freuen sich riesig, da nun einige Projekte verwirklicht werden können. Als erstes wird der lang ersehnte Bauspielplatz errichtet.

Wir sagen Danke und freuen uns über das Engagement der Neumann Gerüstbau GmbH aus Berlin.

Weiterführende Infos: http://www.geruestbau-neumann.de/

http://www.freizeithaus-yellow.de/

 

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

360 Grad Panorama Bernau
Tags

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: