Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BarnimBernauFeuerwehr - PolizeiNachrichtenRüdnitz

Gartenlaube in Albertshof brannte am frühen Donnerstagmorgen

Meldungen der Polizeidirektion Ost

Rüdnitz/Albertshof – Kriminaltechniker übernehmen Brandortuntersuchung

Die Polizei erhielt am 01.11.2018 Kenntnis von einem Brand in der Rüsternstraße in Albertshof. Dort löschten Kameraden der Feuerwehr ein Feuer, das aus bisher ungeklärter Ursache in einer Gartenlaube ausbrach. Personen waren nicht betroffen. Angrenzende Gebäude blieben unversehrt.

Der Gesamtschaden konnte noch nicht beziffert werden. Kriminaltechniker haben die Brandortuntersuchung übernommen.

Anzeige

Ahrensfelde – Spurensicherung nach Einbruch

Im Tagesverlauf des 31.10.2018 gelangten noch Unbekannte gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Eichener Birkenring. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen Heimelektronik. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. Spezialisten der Kriminaltechnik haben die Spurensicherung übernommen.

Finowfurt – Diebe gingen leer aus

Einbrecher versuchten vergeblich in der Nacht zum 30.10.2018 gewaltsam in die Lagerhalle einer Firma in der Spechthausener Straße einzudringen. Trotz allem hinterlassen sie einen Schaden von ungefähr 500 Euro.

Chorin – Diebe im Rohbau

Unbekannte gelangten in der Nacht zum 01.11.2018 in einen Rohbau in der Triftstraße. Sie stahlen daraus diverses Baumaterial und eine Leiter. Der Schaden beläuft sich auf ungefähr 2.000 Euro.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Quelle
Polizeidirektion Ost
Tags
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: