Redaktion Bernau LIVE

Home / Nachrichten / Bernau / Frühling im Wildkatzenzentrum Felidae
Wildkatzenzentrum Felidae

Frühling im Wildkatzenzentrum Felidae

Zu Besuch bei Diego & Co

Wildkatzenzentrum Felidae: Bei strahlendem Sonnenschein und in traumhafter Umgebung haben wir DIEGO und all die anderen tollen Tiere im Wildkatzenzentrum Feliade in Tempelfelde besucht.

Dass auch dort der Frühling angekommen ist, fällt einem gleich im Eingangsbereich ins Auge, alles blüht, die große Teichanlage plätschert und Tiere, die man den Winter nur drinnen gesehen hat, aalen sich in der Sonne und genießen das Wetter.

Wildkatzenzentrum FelidaeNach einem kleinen Small Talk mit Carlo, dem wirklich besten Tierpfleger der Welt, ging es für uns auf direktem Wege zu Tiger DIEGO und Tigerfreundin Heike. Oma würde wieder sagen “Man, Junge – was bist Du groß geworden”. Klingt wirklich altbacken, aber in der Tat habe ich bei jedem Besuch das Gefühl, dass DIEGO gewachsen ist. Und ich bin wirklich sehr oft dort.

Anscheinend genoss auch er das Frühlingswetter, denn nach “spielen” war ihm nicht zumute, vielmehr lag er faul in der Sonne und genoß sein entspanntes Tigerleben. Nach ein paar vorsichtigen Streicheleinheiten begrüssten wir “Binti”. Binti ist ein „Binturong – Bärchen“. Der Binturong (Arctictis binturong), auch Marderbär genannt, ist eine Raubtierart aus der Familie der Schleichkatzen. Seines Aussehens wegen wurde er früher zu den Kleinbären gestellt, in Wahrheit ist er aber eine gestaltlich sehr abweichende Schleichkatze. Binturongs leben in Südostasien. In manchen Regionen werden Binturongs als Heimtiere gehalten, sie sollen leicht zu zähmen und sehr zutrauliche Tiere sein. Das können wir bestätigen. Dieses süsse Teil wollte uns nicht gehen lassen und so verbrachten wir ne gute halbe Stunde mit „Binti“.

Wildkatzenzentrum Felidae

Mit etwas Zeitdruck im Nacken bewunderten wir beim Rundgang u.a. noch Schneeleoparden, lustige Tayras oder Panter-Dame Coco, die ebenfalls in Kuschellaune war.

Gern würden wir Euch am liebsten jedes Tier einzeln beschreiben. Denn alle sind unheimlich schön! Und sowieso kann das das Team vom Wildkatzenzentrum viel besser als wir.

Eine tolle Gelegenheit bekommt man im Rahmen einer Führung. In kleinen Gruppen, begleitet von Tierpfleger Carlo oder DIOGO – Ziehmama Dr. Doris Tesch, erfahrt ihr so interessante Geschichten und viel Wissenswertes zu all den Bewohnern des Wildkatzenzentrum Felidae.

Alle Infos dazu findet Ihr auf der Homepage vom Wildkatzenzentrumbitte vorher Anmelden!

Fotos: Bernau LIVE

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Auch interessant...

Wildkatzenzentrum Felidae: Neue Nachbarn für Tiger Diego und Co.

Bernau – Tempelfelde: Ruhig ist es in den letzten Wochen um Diego und Co. geworden. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Frühling im Wildkatzenzentrum Felidae

Lesezeit 2 min

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: