Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Feuerwehreinsatz am Mittwochabend im Bernauer Ortsteil Börnicke

Feuer schnell gelsöcht

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Am Wochenende kommt es zu einer Vollsperrung der Pankstraße. Beitrag.
Bauarbeiten-Bernau: Von 7 bis 16 Uhr Sperrungen in der Fischer- und in der Liepnitzstraße (Schönow)
Verkehr: Bauarbeiten auf der Schönerlinder Straße- Vollsperrung – Info
Wetter am Freitag: Meist sonnig bei bis zu 4 Grad

Bernau (Barnim): Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kam es am gestrigen Abend kurz nach 19 Uhr im Bernauer Ortsteil Börnicke.

Nach Angaben der Feuerwehr Bernau brannten aus bisher ungeklärter Ursache Einrichtungsgegenstände auf der Terrasse eines Einfamilienhauses.

In dessen Folge schlugen die Flammen auf das Haus über und beschädigten das Gebäudes. Aufgrund des schnellen Eingreifens der Anwohner und der Feuerwehren Bernau, konnte das Feuer zum Glück schnell gelöscht und eine weitere Ausdehnung verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben der Polizei entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro. Das Gebäude ist derzeit nicht bewohnbar.

Neben Polizei und Rettungsdienst waren insgesamt 36 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Bernau, Löschzug Stadt, Löschzug Birkholz und Löschzug Ladeburg an der Einsatzstelle.

Foto: Bernau LIVE

Weitere Meldung der Polizei

Biesenthal – Ermittlungen zum Vorwurf der Unfallflucht

Am 11.12.2019, gegen 23:00 Uhr, wurde die Polizei in die Eberswalder Chaussee gerufen. Dort war es kurz zuvor zu einem Zusammenstoß zweier Autos gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 31 Jahre alter Mann mit seinem Audi die Straße, als ein Opel vom Gelände einer Tankstelle kam, ohne dass dessen Fahrer auf den bevorrechtigten Audi achtete. Nach der Kollision setzte der Opelfahrer seinen Weg ohne weiteren Aufenthalt in Richtung L293 fort.

Schon gelesen?
Klimawandel vor unserer Haustür - „klimafit“ VHS Kurse in Bernau

Im Zuge einer Nahbereichsfahndung entdeckten Polizisten wenig später in der Schützenstraße einen Toyota mit offensichtlich frischen Beschädigungen und in der weiteren Folge dann auch den besagten Opel. Dieser war mit deutlichen Unfallspuren im Grünen Weg abgestellt worden.

Die ersten Ermittlungen führten die Beamten dann zum Halter des Wagens. Der 40-Jährige hatte augenscheinlich dem Alkohol zugesprochen und musste eine Blutprobe abgeben. Die Polizisten leiteten ein Verfahren wegen Unfallflucht ein. Ob der Mann oder eine andere Person mit dem Opel unterwegs gewesen ist, wird nun zu prüfen sein. Das Geschehen hatte an den drei Fahrzeugen einen Schaden von rund 5.000 Euro hinterlassen. (Quelle: Polizeidirektion Ost)

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.