Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Feuerwehr Bernau: Flächenbrand nahe der Schwanebecker Chaussee

Vorsicht Waldbrandgefahr

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Unfall 08:05 Uhr: Lindenberg in Richtung Dreieck Barnim (AS Weißensee) – Stau
Verkehr 07:30 Uhr: Teils bis zu 20 Min. länger – Blumberg-Ahrensfelde, A114 Ri. Berlin, Bucher Straße
Wetter am Mittwoch: Nach örtlichem Nebel meist dichte Wolken bei bis zu 7 Grad

Bernau (Barnim): Auch wenn die Temperaturen aktuell keinen Hochsommer ausmachen, so ist es noch immer sehr trocken und es besteht eine sehr hohe Waldbrandgefahr.

Dies belegen die zahlreichen Feuerwehreinsätze in unserer Region. Während im Augenblick die Feuerwehr zu einem Flächenbrand nach Weesow (Werneuchen) gerufen wird, so brannte es vorhin Bernau.

Nahe dem Gewerbegebiet an der Schwanebecker Chaussee entzündeten sich gegen 12 Uhr etwa 200 Quadratmeter Fläche, bzw. Ödland. Die Feuerwehr Bernau war bis vor wenigen Minuten mit 12 Kamerad*innen vor Ort um das Feuer zu löschen, bzw. ein Übergreifen der Flammen auf naheliegendes Buschwerk zu verhindern.

Hinweise

  • Rauchen im Wald/Waldnähe und in der Feldflur unterlassen!
  • Unabhängig von der Waldbrandgefahr ist es in Brandenburg das ganze Jahr über verboten im Wald und in einem Abstand von weniger als 50 m vom Waldrand entfernt ein Feuer anzuzünden oder zu rauchen. Dazu gehört auch das Grillen an Seeufern in Waldnähe (§ 23 (1) LWaldG).
  • Keine glimmenden Zigaretten aus dem Auto werfen!
  • Das Befahren der Wälder mit Kraftfahrzeugen ist unabhängig von der Waldbrandgefahr grundsätzlich verboten
  • Meldet bitte alle bemerkten Brände unverzüglich der Feuerwehr (Notruf 112) oder der Polizei (Notruf 110).
Schon gelesen?
Bildungs- und Aktionswochen gegen Antisemitismus - Auftakt in Bernau

Menschliches Handeln verursacht mehr als 90 Prozent aller Waldbrände mit bis zu 99 Prozent der Waldbrandschadflächen, so das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg.

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.