Anzeige  
Home events Lese- und Veranstaltungstage der Stadt Bernau
Lese- und Veranstaltungstage der Stadt Bernau

Lese- und Veranstaltungstage der Stadt Bernau

Bernau: Zum nunmehr 11. Mal finden im November die Bernauer Lese- und Veranstaltungstage statt.

Angeboten wird ein vielfältiges Programm. Dieses Mal geht es unter dem Motto „Bernau ImmerGrün“ um nichts Geringeres als die Umwelt und den Klimawandel. „Das Spannungsverhältnis zwischen Mensch und Natur sollte bereits im vergangenen Jahr Thema der Lese- und Veranstaltungstage sein, die durch den erneuten Lockdown leider ausfallen mussten. Es hat an Aktualität aber keineswegs eingebüßt und wird nun nachgeholt“, informiert Gabriele Karla vom Kulturamt der Stadt.

Organisiert wird die Veranstaltungsreihe als Gemeinschaftsprojekt von Stadtbibliothek, kulturellen Einrichtungen, Vereinen und Geschäften in der Innenstadt gemeinsam mit der BeSt Bernauer Stadtmarketinggesellschaft.

„Wir freuen uns, nach der pandemiebedingten Pause auch wieder Veranstaltungen der kleinen Form für das lesefreudige Publikum anbieten zu können. Für alle Veranstaltungen haben wir größere Räume gewählt als gewohnt, um den gegenwärtigen Regelungen Rechnung zu tragen und laden herzlich dorthin ein“, so Gabriele Karla.

Die Lese- und Veranstaltungstage werden von Gewerbetreibenden der Innenstadt und vom Citymanagement wieder mit einer passenden Schaufensterroute unterstützt. Hierfür wird die Künstlerin Christin Stapff einige Schaufenster mit Zitaten und Sprüchen zum Thema „Bernau ImmerGrün“ kalligrafisch in Szene setzen.

Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich und sämtliche Angaben stehen unter dem Vorbehalt möglicher, auch plötzlicher Änderungen. Es gelten die Hygieneregelungen der aktuellen Umgangsverordnung. Weitere Informationen unter www.winterzauber-bernau.de und www.bernau.de.

Programm: 

DI 2. NOVEMBER, 16 UHR – „Der Mann, der Bäume pflanzte“

Kurzgeschichte von Jean Giono über die Wirkung Bäume zu pflanzen.
Mitglieder des „Lesezaubers“ der Agentur Ehrenamt Bernau laden zur monatlichen Lesestunde „Heiter bis wolkig“ in die Bibliothek Schönow ein.Lesezauber der Agentur Ehrenamt Bernau | Bibliothek Schönow | Schönerlinder Straße 25 a | Tel. 03338 7068315 oder 03338 459536 (Bibliothek) | www.ehrenamt-barnim.de

MI 3. und MO 8. NOVEMBER, 18 UHR – Der besondere Filmabend „Youth Unstoppable“

Ganz bewusst subjektiv angelegte Langzeitdokumentation (CA 2020) in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln über den Aufstieg der globalen Jugend-Klima- bewegung. Gespräch mit Expert*innen und Aktivist*innen zum Thema. 30. Kinderfilmfest des Landes Brandenburg „Hört uns zu!“ | Stadt Bernau bei Berlin | Stadthalle am Steintor | Hussitenstraße 1 | Tel. 03338 365311 oder 365321 | www.bernau.de

DO 4. NOVEMBER, 19.30 UHR – „Ich bin so knallvergnügt erwacht…“

Ein Ringelnatz-Abend der Buchhandlung „Schatzinsel“. Rolf Becker und Frank Fröhlich (Gitarre) vertonen Leben und Werk mit Worten und Musik.Buchhandlung Schatzinsel | Stadthalle am Steintor | Hussitenstraße 1 |
Tel. 03338 761991 | www.schatzinsel-bernau.de

DO 11. NOVEMBER, 19 UHR – „Der Wald und die Bäume — die Bäume und der Wald“

Eine gemeinsame Leseveranstaltung mit musikalischem „Einschlag“ von Lesezauber und Klub am Steintor
Lesezauber der Agentur Ehrenamt Bernau | Klub am Steintor | Berliner Straße 1 | Tel. 03338 3603137 oder 7068315 | www.ehrenamt-barnim.de

FR 12. NOVEMBER 19 UHR – Theodor Storm „Die Regentrude“ (1863)

Kunstmärchen, in dem sich Storm auf Werte wie Naturverbundenheit
und Respekt vor den Naturgewalten besinnt. Gelesen und gespielt von den jugendlichen Schauspielern der FRAKIMA-Werkstatt

FRAKIMA-Werkstatt | Bürgersaal Neues Rathaus | Bürgermeisterstraße 25 | Tel. 03338 5465 | www.bernau.de | frakima@bernau-bei-berlin.de FÜR ALLE TERMINE IST EINE ANMELDUNG ERFODERLICH! VORBEHALTLICH MÖGLICHER ÄNDERUNGEN!

SA 13. NOVEMBER 17 UHR – Theodor Storm „Die Regentrude“ (1863)
Ein Märchen für Jung und Alt, das Storm in der Weihnachtszeit 1863 in einem Zug niederschrieb. | Es liest: Stephan Schäfer (Köln) | Veranstaltung der Stadtbibliothek. Rotunde der Tobias-Seiler-Oberschule | Zepernicker Chaussee 20 | Tel. 03338 763520 | www.bernau.de

SO 14. NOVEMBER 10.15 UHR – „FriedhofsGrün“

Die Bernauer Stadtführerin Beate Modisch besucht die Grabsteine bekannter Bernauer Persönlichkeiten und erzählt von Tradition, Aberglaube und mehr.Treffpunkt: Kirchhof St. Marienkirche | Kirchplatz | Tel. 03338 367088 | kontakt@stadtfuehrer-bernau.de

SO 14. NOVEMBER, 19.30 UHR – „Ich lenke also bin ich“

Der Abend für einen anderen Blick in die Welt mit Kai Schächtele. Ein inspirieren- der, herzlich informativer Abend mit dem vielseitigen Journalisten und Autoren. Buchhandlung Schatzinsel | Stadthalle am Steintor | Hussitenstraße 1 | Tel. 03338 761991 | www.schatzinsel-bernau.de

FR 19. und SO 21. NOVEMBER 15 UHR – Shinrin yoku — Waldbaden

Ein Nachmittag des Eintauchens in die Atmosphäre des Waldes mit Entspan- nungs- und Achtsamkeitsübungen. Nebenbei erzählt Antinéa Interessantes.FRAKIMA-Werkstatt | Kulturhof | Breitscheidstraße 41-43a | Tel. 03338 5465 | www.bernau.de | frakima@bernau-bei-berlin.de

SA 20. NOVEMBER 15 UHR – Bilderbuchkino bloß anders!

„Ist Dir manches nicht geheuer, Lesen ist ein Abenteuer“ —Schnitzeljagd durch die Bernauer Innenstadt. Den ersten Hinweis gibt es im Garten hinter der Buchhandlung. Unterwegs warten weitere Aufgaben und Überraschungen! Treffpunkt: Buchhandlung Schatzinsel | Alte Goethestraße 2c | Tel. 03338 761991 |www.schatzinsel-bernau.de

SA 20. NOVEMBER 20 UHR – 28. Bernauer (Schäfer)stündchen

Alexander G. Schäfer im Gespräch mit Schauspieler Wilfried Pucher, dessen Familie in fünfter Generation ein Bauerngut in Hainsberg betreibt. Stadtbibliothek | Rotunde Bernau — Mensa der Tobias Seiler Oberschule | Zepernicker Chaussee 20 | Tel. 03338 763520 | www.bernau.de

MO 22. NOVEMBER 19 UHR – „Die Kinder von der Fischerinsel“

Radio 1-Moderator und Journalist Andreas Ulrich stellt sein neues Buch mit bewegenden und außergewöhnlichen Lebensgeschichten vor. BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH | Galerie Bernau | Bürgermeisterstraße 4 | Tel. 03338 8068 | www.best-bernau.de

Schaufenster-Aktion von Christin Stapff

Für ein harmonisches Gesamtbild der diesjährigen Lese- und Veranstaltungstage sorgt wiederum Christin Stapff. Die Künstlerin „beschreibt“ einige Schaufenster der Innenstadt mit passenden Zitaten zum Thema „Bernau ImmerGrün“. Halten Sie Ihre Augen offen und nehmen Sie die Schönheit der Worte in sich auf.

Info: Pressestelle der Stadt Bernau bei Berlin

Foto: Bernau LIVE / Symbolbild

Datum

02. - 22. November 2021
Abgelaufene Veranstaltung

Uhrzeit

Ganztags

Mehr Informationen

Mehr zu diesem Event

Ort

Verschiedene Versanstaltungsorte
Siehe Veranstaltungstext

Veranstalter

Stadt Bernau bei Berlin
Phone
03338 365-0
Website
https://www.bernau-bei-berlin.de

Nächstes Event

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content