Anzeige  
Home events Geführter Spaziergang – Waldhof und Jugendhochschule am Bogensee
Bogensee

Geführter Spaziergang – Waldhof und Jugendhochschule am Bogensee

Wandlitz / Bogensee: Zu einem interessanten Spaziergang über das beeindruckende Areal der Jugendhochschule am Bogensee, lädt am Samstag den 07. Mai 2022, Wolf-Dieter Setz ein.

Das Areal am Bogensee ist mit beiden deutschen Diktaturen auf das Engste verknüpft. Der nationalsozialistische Propagandaminister errichtete hier ein privates, abgeschiedenes Refugium. Die SED-Führung bebaute das Areal nach dem Krieg mit einem Schulcampus in staatstragender Architektur. Seit mehr als 20 Jahren steht das Gelände leer – verschiedene Nutzungskonzepte konnten nicht realisiert werden.

Wir informieren Sie über die beiden Baukomplexe und deren Entstehungsgeschichte, über Funktion und Nutzung der verschiedenen Gebäude, sowie über die ehemaligen Bewohnerinnen und Bewohner. Die Erläuterungen werden durch Bildmaterial unterstützt, da die Gebäude nur von außen besichtigt werden können.

Dozent: Wolf-Dieter Setz

Treffpunkt auf dem Parkplatz vor dem Eingang zu den Berliner Forsten – Waldschule. Über Navi: 16348 Bogensee, Nikolai-Ostrowski-Straße

Info: Kreisvolkshochschule Barnim

Foto: Bernau LIVE / Archivbild

Datum

07. Mai 2022
Expired!

Uhrzeit

14:00 - 15:30

Mehr Informationen

Mehr zu diesem Event

Ort

Waldschule am Bogensee
Platz der Freundschaft 1, 16348 Wandlitz

Veranstalter

Kreisvolkshochschule Barnim
Website
https://kvhs.barnim.de
Mehr zu diesem Event

Nächstes Event

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"