Anzeige  
Start events Erste Gewässerradtour der Gemeinde Ahrensfelde
Ahrensfelde

Erste Gewässerradtour der Gemeinde Ahrensfelde

Zu einer 15 km langen Radtour laden am 22.10.22 die ehrenamtlichen Gewässerwarte der Gemeinde Ahrensfelde ein. Um 15 Uhr geht es auf dem Platz hinter dem Rathaus in Ahrensfelde los.

Angefahren werden verschiedene Gewässer im Gemeindegebiet. „Wir wollen den Mitradelnden die Gewässervielfalt nahe bringen, über die damit zusammenhängenden Sorgen reden und Müll sammeln.“  sagt Ron Schmermer von den Gewässerwarten. „Wetterfeste Kleidung und Handschuhe sollten selbstverständlich sein.

Alle Altersgruppen sind willkommen – eine schöne Tour für die ganze Familie!“, ergänzt Lutz Reimann von der Agentur Ehrenamt Ahrensfelde.

Die Gewässerwarte sind eine Initiative der Gemeinde Ahrensfelde und der Agentur Ehrenamt Ahrensfelde und suchen weitere Unterstützung und Mitmacher*innen. Interessierte können sich bei der Agentur Ehrenamt melden: Tel.: 030 9366905314 oder per E-Mail: ehrenamt@gemeinde-ahrensfelde.de

Info: Agentur Ehrenamt Ahrensfelde

Foto: Bernau LIVE / Symbolbild

Datum

22. Oktober 2022
Abgelaufene Veranstaltung

Uhrzeit

15:00 - 18:00

Standort

Rathaus Ahrensfelde
Lindenberger Str. 1, 16356 Ahrensfelde

Veranstalter

Agentur Ehrenamt für Bernau und Ahrensfelde
Telefon
03338 / 36 03 13 7
E-Mail
info@ehrenamt-barnim.de

Nächste Veranstaltung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.