Anzeige  
Home events 3. Oktober – Deutschland singt – Konzert im Stadtpark Bernau
Deutschland singt

3. Oktober – Deutschland singt – Konzert im Stadtpark Bernau

Bernau: Am Sonntag, dem 3. Oktober lädt der Bundesmusikverband mit der Unterstützung vieler musikalischer Organisationen und Verbände zum gemeinsamen Musizieren und Singen auf öffentlichen Plätzen ein.

Ab 19 Uhr heißt es auch im Stadtpark Bernau „Deutschland singt!“. Bläserchöre aus dem Barnim musizieren Volklieder, Choräle, Spirituals und mehr und laden zum Mitsingen und Zuhören ein.

Hintergrund: Freiheit, Einheit, Hoffnung! Deutschland singt und musiziert auch 2021 wieder zum Tag der deutschen Einheit

Die vielleicht ambitionierteste Aktion des Jahres 2020 „3. Oktober – Deutschland singt“ am Tag der Deutschen Einheit war trotz aller Widerstände im Zuge der Corona Pandemie ein großer Erfolg. Tausende Menschen kamen trotz der Pandemie in ganz Deutschland zusammen, um das 30jährige Jubiläum der Deutschen Einheit Corona gerecht zu feiern.

Die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“ unter anderem mit dem damaligen Projektträger, dem Bundesmusikverband Chor und Orchester e.V. (BMCO) und mit vielen Musikverbänden, Vereinen und Kirchen haben über 200 Veranstaltungen unter Corona Bedingungen gezählt, die leider fast überall unter Teilnehmerbeschränkungen stattfanden. Um die 140 Veranstaltungen wurden zudem von den jeweiligen Gesundheitsämtern untersagt oder vorher schon aus Pandemiegründen abgesagt. Von Bremen bis nach Kempten, von Duisburg bis nach Chemnitz, wurde am Tag der Deutschen Einheit Deutschland überall dankbar vom Gesang, wenn auch meistens unter Masken, erfüllt.

Durch diesen grandiosen Erfolg motiviert, nahm die Idee immer mehr Form an, diesen auch für die demokratischen Entwicklungen des Landes so wichtigen Bürgerevent weiterzuführen. Sogar die Kommission der Bundesregierung „30Jahre Friedliche Revolution und Dt. Einheit“ legte in ihren Handlungsempfehlungen an die Regierung dieUnterstützung einer Verstetigung der Initiative ans Herz.

Ziel ist es daher auch am diesjährigen 3. Oktober in ganz Deutschland wieder zehn, vorher festgelegte allgemeinbekannte Lieder mit Kerzen in den Händen gemeinsam um 19.00 Uhr auf den Marktplätzen zu spielen und zu singen.

Kerzen statt Fackeln, Lieder statt Parolen bleibt die Devise. Denn Werte wie Einheit, Frieden und Zusammenhalt aller Kulturen müssen für die Demokratie und das Zusammenleben in unserem Land immer wieder neu erlebt werden. Gerade und besonders auch in diesen polarisierenden Zeiten, die viele Menschen durch die Pandemie gerade durchleben, ist gemeinsames Singen und Musizieren in der Öffentlichkeit eine so frohmachende Perspektive.

Verantwortet wird die diesjährige Aktion von einem Trägerkreis zu dem auch der BMCO und der Deutsche Chorverband und viele Netzwerke, Verbände und Kirchen gehören. Die Schirmherrschaft der Aktion „3. Oktober – Deutschland singt“ übernimmt 2021 der Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble.

Dr. Wolfgang Schäuble erklärt dazu: „Unsere Demokratie lebt von Stimmenvielfalt – darin ähnelt sie der Musik. In beiden Sphären liegt die Kunst darin, unterschiedliche Stimmen harmonisch miteinander zu verbinden. Im gemeinsamen Singen am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, findet Deutschland zusammen: Weltoffen, vielfältig und vielstimmig – mit Liedern aus verschiedenen Ländern, Zeiten und Kulturen. Je mehr Menschen in den gemeinsamen Gesang einstimmen, desto besser!“

Das gemeinsame Musizieren am 3. Oktober von tausenden Menschen auf Marktplätzen in, Städten und Dörfern sendet auch 2021 ein starkes emotionales und hoffnungsvolles Signal. Bürger aller Generationen feiern unsere Demokratie und Freiheit, die Zivilcourage der Friedlichen Revolution und setzen zudem mit den Kerzen ein Zeichen des Friedens, des Zusammenhalts und der Hoffnung. Vielleicht ist dann am 3.10.2021, dem Erntedanksonntag, auch ein erster Sieg über die Corona Pandemie zu feiern, und damit über eine der weltweit schlimmsten gesundheitlichen Katastrophen der letzten 75 Jahre. Wenn das kein Grund für eine musikalische Danke-Demo ist. Chöre, Musikensembles und Vereine und Gemeinden können sich im Vorfeld schon online registrieren, wenn sie mit der Vorbereitung an ihrem Ort starten wollen. Quelle: Pressemitteilung – Danken.Feiern.Beten. e.V. (https://3oktober.org/presse/)

Info: Danken.Feiern.Beten e.V.

Foto: Pfarrsprengel Bernau

 

Datum

03. Oktober 2021
Expired!

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Mehr Informationen

Mehr zu diesem Event

Ort

Stadtpark Bernau
16321 Bernau bei Berlin

Veranstalter

Evangelischen Kirchengemeinde von St. Marien zu Bernau
Website
https://kirche-bernau.de
Mehr zu diesem Event

Nächstes Event

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"