Anzeige  
Home events 2. Tag der regionalen Sortenvielfalt in Wandlitz
IMG 6858

2. Tag der regionalen Sortenvielfalt in Wandlitz

Wenn Kaiser Wilhelm Prinz Albrecht veredelt – 2. Tag der regionalen Sortenvielfalt

Wandlitz – Der Naturpark Barnim und der Pomologen Verein e.V. Brandenburg/ Berlin veranstalten auch in diesem Jahr am Freitag, den 6. März den „Tag der regionalen Sortenvielfalt“. Freunde alter und neuer Obstsorten sind eingeladen, Reiser ihrer heimatlichen Schätze mitzubringen und zum Tausch anzubieten.
Vor Ort können Interessierte live die Veredelungstechnik der Barnimer Baumschulen Biesenthal verfolgen.

Der Pomologen Verein e.V. Brandenburg/Berlin bietet Interessierten einen Vortrag  zum Thema „Toter Boden – Tote Wurzeln.“ an.

Zudem beraten und informieren an diesem Tag die Barnimer Baumschulen Biesenthal über die Vorgehensweise der Veredelung, der geeigneten Sorten und Unterlagen. Nach dem Kauf oder Tausch von Edelreisern klassischer Obstsorten aus regionaler Herkunft, können die Obstbäume für den heimischen Garten vor Ort  veredelt werden.

Ein schöner Start ins beginnende Obstjahr – verzaubert von einer Vielfalt an Blüten im Frühjahr, gefolgt von der Reifung einer bunten Obstmischung und beendet mit einer schmackhaften Ernte von verschiedenen Sorten von einem Baum.

Info: Naturpark Barnim

Foto: Bernau LIVE / Symbolbild

Datum

06. März 2020
Abgelaufene Events

Uhrzeit

10:00 - 13:00

Mehr Informationen

Mehr Infos im Web

Ort

Naturpark Barnim
Verwaltungsgebäude, Breitscheidstraße 8 - 9 16348, Wandlitz

Veranstalter

Naturpark Barnim
Phone
033397-2999-0 o
Website
http://www.barnim-naturpark.de/
Mehr Infos im Web
QR Code
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"