Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Bis(s) zum Gehtnichtmehr – Theateraufführung im Barnim Gymnasium Bernau

 

Willkommen im Veranstaltungskalender von Bernau LIVE

Regionale Veranstaltungen für Bernau, Barnim und Drumherum

Tägliche Events oder Termine findet Ihr in unseren “Morgen-Beiträgen”

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bis(s) zum Gehtnichtmehr – Theateraufführung im Barnim Gymnasium Bernau

09. November. 18:00 - 21:00

Heute: „Der kleine Prinz“ – Filmabend in der Sparkasse Bernau

Bis(s) zum Gehtnichtmehr – Theateraufführung im Barnim Gymnasium Bernau

Die Tauben Nüsschen präsentieren “Bis(s) zum Gehtnichtmehr – glitzern gar nicht in der Sonne? Von Kindern zu trinken ist verboten; statt in den Blutbeutel zu beißen, soll man Strohhalme verwenden und nicht registrierte Blutpartnerschaften sind illegal?

Anzeige

Es sollte nur eine ganz gewöhnliche Reportage über den Alltag von Vampiren werden. Es konnte ja keiner ahnen, dass diese Blutsauger rachsüchtige, eingebildete, blutgeile Monster sind…

09.NOVEMBER 2018, 18.00 UHR

im AUDIMAX des Barnim Gymnasiums Hans-Wittwer-Straße 20
16321 Bernau bei Berlin – Waldfrieden

Foto: Bernau LIVE / Symbolbild

Details

Datum:
09. November
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltungkategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Audimax des OSZ I Barnim
Hans-Wittwer-Str. 7
Bernau bei Berlin, 16321 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.bauhaus-denkmal-bernau.de/

Bernau LIVE wünscht schon jetzt viel Spass bei dieser Veranstaltung!

Sollen wir auch Ihre Veranstaltung veröffentlichen?

Senden Sie uns eine E-Mail mit ausführlichen Infos an: Veranstaltung (at) Bernau-LIVE.de

(Hinweis: Alle Veranstaltungsangaben ohne Gewähr. Trotz sehr sorgfältiger und aufwendiger Recherche kann es zu Irrtümern oder Terminänderungen kommen. Bitte Informieren Sie sich vor der Anreise beim Veranstalter ob der Termin tatsächlich stattfindet.)

© Bernau LIVE

Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: