Redaktion Bernau LIVE

 

Willkommen im Veranstaltungskalender von Bernau LIVE

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Berlin leuchtet 2017 unter dem Motto: Licht bewegt alle Berliner

29. September - 15. Oktober

Berlin leuchtet - Brandenburger Tor - Berlin

Berlin leuchtet 2017 unter dem Motto: Licht bewegt alle Berliner

Vom 29. September bis  15. Oktober 2017 erstrahlt  unsere Hauptstadt in einem atemberaubenden Lichtspektakel.  Beim Festival “Berlin leuchtet” setzen Lichtkünstler besondere Gebäude der Stadt mit Licht und Projektionen spektakulär in Szene.

Anzeige

Wenn es dunkel wird, beginnt Berlin zu leuchten: Das Lichtfestival illuminiert herausragende Gebäude der Stadt, auch sieben Bahnhöfe der Stadtbahn sollen in das Fest einzubezogen werden. Vielleicht fährt sogar eine besonders leuchtende S-Bahn durch Berlin. Geplant sind sieben verschiedene Touren, die Besucher zu den beleuchteten Gebäuden führen. Vom Alexanderplatz erstreckt sich das Lichterfest über einen großen Teil der Stadt, vornehmlich in den Bezirken Mitte-Tiergarten, Friedrichshain-Kreuzberg, Charlottenburg-Wilmersdorf und Steglitz-Zehlendorf.

“Berlin leuchtet” illuminiert fast 500 Gebäude
Einige der Initiatoren von “Berlin leuchtet” sind die gleichen, die einst das “Festival of Lights” ins Leben gerufen haben. Jetzt sind sie zurück mit einem neuen Konzept. Der Verein “Berlin leuchtet”, der im Januar 2013 gegründet wurde, hat mittlerweile 30 Mitglieder, unter ihnen sowohl Einzelpersonen als auch Interessenvereinigungen von Einkaufsstraßen und Einkaufszentren, die wiederum selbst mehrere Mitglieder haben. Fast 500 Gebäude in Berlin werden dadurch vertreten. Wichtig ist den Initiatoren, dass der Verein keine eigenen wirtschaftlichen Interessen verfolgt und damit auch nicht auf Gewinn angewiesen ist.

„Wir wollen mittels der Symbolkraft des Lichtes die positiven und international herausragenden Entwicklungen und Besonderheiten Berlins erstrahlen lassen“, sagt Jürgen Gangl vom Vorstand des ausrichtenden Vereins “Berlin leuchtet”.

Eröffnungsveranstaltung am Brandenburger Tor 2016
Die Eröffnungsveranstaltung des Lichterfestes 2016 fand am 30. September am Brandenburger Tor statt um 19 Uhr. Die Zuschauer wurden durch den regierenden Bürgermeister Michael Müller, den Gründer des Lichterfestes Andreas Boehlke begrüßt. Eingebettet wurden die Grußworte in ein halbstündiges Showprogramm.

Motto und Highligt 2016
Im letzten Jahr wurden Lichtinstallationen unter dem Motto “Licht verbindet” gezeigt. Das Thema sollte durch facettenreiche Lichtinstallationen umgesetzt werden und für Toleranz und Freiheit in einem bunten Berlin werben. Highlight in diesem Jahr war das Brandenburger Tor. Es wurde täglich in einer 3D Mapping Show mit acht Projektoren farbenfroh in Szene gesetzt. Das Motto für 2017 ist noch nicht bekannt.

Illuminierte Gebäude und Plätze
Folgende Orte wurden 2016 ins rechte Licht gesetzt (Auswahl): Mall of Berlin, Siegessäule, Friedrichstadt-Palast, Deutscher Dom, Konzerthaus, Französischer Dom, CityQuartier DomAquarée, Galeria Kaufhof Alexanderplatz, Washingtonplatz, Ernst-Reuter-Platz, Europa Center, Kranzler Eck, Elefantentor am Zoologischen Garten, Funkturm, Oberbaumbrücke, Washingtonplatz, das Technikmuseum und der BVG-Hauptsitz. Hinzu kamen eine Vielzahl an Gebäuden, dessen Projektionen laut Veranstalter lediglich vom Wasser aus in vollem Ausmaß sichtbar sind.

Auf einen Blick
Was: Berlin leuchtet 2017
Wann: 29. September bis 15. Oktober 2017
Wo: an verschiedenen Plätzen in Berlin
Eintritt: frei

Die meisten Installationen werden täglich von 19 Uhr bis 24 Uhr leuchten.

Alle Infos zum Festival “Berlin leuchtet” findet ihr unter:  http://berlin-leuchtet.com/

Info:   Stadtportal Berlin

Foto: Bernau LIVE

Anzeige

Details

Beginn:
29. September
Ende:
15. Oktober
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Berlin leuchtet e.V.
Webseite:
http://berlin-leuchtet.com

Veranstaltungsort

Verschiedene Orte in Berlin
Berlin,Deutschland+ Google Karte
Webseite:
http://www.berlin.de/

Bernau LIVE wünscht schon jetzt viel Spass bei dieser Veranstaltung!

Sollen wir auch Ihre Veranstaltung veröffentlichen? Senden Sie uns eine E-Mail an: info (@) Bernau-LIVE.de

(Hinweis: Alle Veranstaltungsangaben ohne Gewähr. Trotz sorgfältiger Recherche kann es zu Irrtümern oder Terminänderungen kommen. Bitte Informieren Sie sich vor der Anreise beim Veranstalter ob der Termin tatsächlich stattfindet.)