Redaktion Bernau LIVE

Home / Bauarbeiten / Ersten Spatenstich – Neubau AURISCARE – Seniorendomizil Bernau

Ersten Spatenstich – Neubau AURISCARE – Seniorendomizil Bernau

Bernau (Barnim): Zum ersten Spatenstich lud am heutigen Vormittag und bei herrlichem Sommerwetter, die AURISCARE GmbH in die Heinersdorfer Straße 47 / An der Tränke  in Bernau ein.

Der symbolische Spatenstich war der Auftakt für das etwa 18-monatige Bauvorhaben, welches AURISCARE als Betreiber der Pflegeeinrichtung im Herbst 2018 eröffnen wird.

Das Haus wird mit 151 Einzelzimmern wird eine der modernsten Einrichtungen im Großraum des Landkreises Barnim darstellen. Nach dem typischen AURISCARE-Standard wird die Senioreneinrichtung mit besonders großzügigen Aufenthaltsbereichen gebaut, wobei auf die Wohnlichkeit und das familiäre Ambiente ein besonderes Augenmerk gelegt werden soll.

Foto: AURISCARE GmbH

Der Neubau auf dem annähernd 5.000 qm großen Areal bietet darüber hinaus einen einzigartigen Terrassen- und Gartenbereich für die künftigen Bewohner. Mit direktem Zugang wird der geschützte Sinnes-Garten auch den Anforderungen von Menschen mit Demenz in besonderem Umfang Rechnung tragen. In der Pflegeeinrichtung werden etwa 100 MitarbeiterInnen arbeiten.

Zum heutigen ersten Spatenstich waren anwesend:

  • AURISCARE Geschäftsführer Dr. Andreas Priefler und Dr. Christoph Hamma
  • Bürgermeister von Bernau André Stahl
  • Bauherrin Marianne Gries
  • Architekt Stefan Becker
  • Bauunternehmer Mark-André Krüger aus Bernau

Weiter Informationen zum geplanten Neubau findet Ihr auf der Homepage des zukünftigen Betreibers.

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Willkommen beim Speed Autodienst Bernau

Auch interessant...

Ortsschild Bernau

Bernau: Parkplatz wegen Bauarbeiten 3 Tage voll gesperrt

Bernau: (Barnim): Wie die Stadt Bernau mitteilt, muss vom Mittwoch, 31. Mai, bis Freitag, 2. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: