Redaktion Bernau LIVE

BarnimBauarbeitenBernauNachrichtenRüdnitzVerkehr

Erinnerung: Ab Montag, 24. Juli, Sperrung der L200 Bernau-Rüdnitz

Achtung Fahrrad- und Spielstraße

Bernau (Barnim): Wie bereits von uns berichtet, ist ab Montag, den 24. Juli 2017, die L200 zwischen Bernau und Rüdnitz voll gesperrt.

Grund für die beidseitige Vollsperrung, jeweils ab Ortsausgang, ist eine vorsorgliche Oberflächenbehandlung mit einem Split/Emulsionsgemisch. Die Sperrung beginnt nach dem morgendlichen  Berufsverkehr am Montag um neun Uhr und wird voraussichtlich bis zum Mittwoch, den 26. Juli 2017 andauern.

Anzeige

Busse sind von der Sperrung ausgenommen. Eine Umleitung über die L31 – Ladeburger Chaussee/Alte Lanker Straße, ist ausgeschildert.

Wie uns die Straßenmeisterei Biesenthal mitteilt, hat man die dringend erforderlichen Arbeiten absichtlich in die Ferienzeit verlegt um eine Belastung für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten.

Achtung Fahrrad- und Spielstraße

Auch wenn der Umleitungsverkehr über Lanke geleitet wird, werden vermutlich zahlreiche Verkehrsteilnehmer die Fahrradstraße (Biesenthaler Weg) nach Lobetal nutzen. Bitte denkt daran, dass hier Fahrradfahrer immer Vorfahrt haben und die Geschwindigkeit bei höchstens 30 km/h liegt. Kraftfahrer müssen gegebenenfalls ihre Geschwindigkeit verringern, um eine Behinderung oder Gefährdung von Radfahrern zu vermeiden.

Ferner befindet sich auf dem Abschnitt “An der Einsamen Kiefer” eine Spielstraße, bzw. ein verkehrsberuhigter Bereich. Die StVO gibt hier eine Geschwindigkeit von etwa 4-7 km/h, bzw. Schrittgeschwindigkeit vor! Zudem ist das Überholen generell verboten. Bitte fahrt vorsichtig.

Wir gehen davon aus, dass die Polizei in den folgenden Tagen genauer nach den Geschwindigkeiten schauen wird.

Lobetal / An der Einsamen Kiefer

 

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Anzeige
Tags
lux Augenoptik in Bernau

Ähnliche Beiträge

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: