Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Energie- und Klimakonzept Bernau: B 90/Die Grünen laden zur Diskussion

Freitag, 21. Februar 2020 von 16 bis 20 Uhr

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Feuerwehr: Großbrand eines Gebäudes im Bernauer Ortsteil Lobetal. Beitrag
Covid-19: Neue und wichtige Verordnungen treten ab Montag, den 22. März 2020 in Kraft. Beitrag
Info Schule/Kita: Schulpflicht und Kitabetreuung im Land Brandenburg ab Mittwoch ausgesetzt. Infos der Gemeinden hier
Wetter am Sonntag: Meist wolkig, etwas Regen möglich bei bis zu 6 Grad

Bernau (Barnim): Etwa 250 Seiten umfasst ein erstelltes Energie- und Klimakonzept der Stadt Bernau bei Berlin, dass in der kommenden Stadtverordnetenversammlung beschlossen werden soll.

Das umfangreiche Konzept beschäftigt sich u.a. mit Strom, Wärme und Verkehr in der Situation von heute und der Zukunft. Hierzu werden zahlreiche Maßnahmen vorgeschlagen, die mit Hilfe des Konzeptes umgesetzt werden sollen.

Dessen Inhalt soll nun in einer öffentlichen Diskussionsveranstaltung der Bernauer Stadtfraktion von Bündnis 90/Die Grünen allen Interessierten vorgestellt werden. Ferner wird es die Möglichkeit geben, vertiefend das Konzept zu besprechen und eigene Ideen sowie Schwerpunkte zu äußern, denn vorgeschlagene Maßnahmen des Energiekonzeptes sollen von den Abgeordneten gleichfalls demnächst beschlossen werden. Wegen der Breite der Themen konzentriert sich die Veranstaltung auf die Bereiche “Strom” und “Wärme”, so der Veranstalter.

Die Diskussionsveranstaltung findet am 21. Februar 2020 von 16 bis 20 Uhr in der Rotunde der Tobias-Seiler-Oberschule und Grundschule am Blumenhag in der Zepernicker Chaussee 20 in Bernau statt. In einer Pause können sich die Interessierten mit Getränken und Snacks stärken.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

 

Bernau LIVE
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.