Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BarnimNachrichten und BeiträgePanketalPolizeiZepernick

Diebe klauen eine komplette Hüpfburg in Zepernick

Belohnung zugesichert

Zepernick (Panketal): Dass Diebe mittlerweile überall ihr Unwesen treiben und beinahe fast alles mitgehen lassen was nicht bombenfest irgendwo verankert ist, ist leider Alltag geworden.

So traf es in der gestrigen Nacht die Schaustellerfamilie Reese in Zepernick. An der Schönower Straße, direkt am S-Bahnhof Zepernick, gastieren sie noch bis zum 03. Juni 2018 mit ihrem “Abenteuer Hüpfburgen Park” und sorgen hier mit zahlreichen Hüpfburgen für Kinderfreude.

Anzeige

Nun allerdings mit einer Hüpfburg weniger. Denn diese wurde heute Nacht in der Zeit von etwa 00:00 bis 00:30 gestohlen. Auch das dazugehörige Gebläse, ein Stromverteiler und Kabel verschwanden.

Nach Zeugenaussagen soll es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen etwa 180 cm großen Mann gehandelt haben, der mit einem Transporter davon fuhr. Nach Angaben der Geschädigten, wurde die Hüpfburg höchstwahrscheinlich auf dem kleinen Parkplatz an der Elbestraße verladen.

Der Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro. Für Hinweise zur Ergreifung des Täters oder der Wiederbeschaffung der gestohlenen Hüpfburg, bietet die Familie Reese eine Belohnung in Höhe von 500 Euro an.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann oder etwas beobachtet hat, der meldet sich bitte bei der Polizei in Bernau – Telefon: 03338 3610

Ungefährer Standort





Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: