Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Die neue Woche startet mit einer blutroten Mondfinsternis

Mondfinsternis am 21.01.2019

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
09:46: Auf der A11 zwischen Bernau Süd und dem Dreieck Barnim ist ein Falschfahrer unterwegs
Verkehr: Stau am Montagmorgen zwischen Lindenberg und Malchow + 20 Min.
Wetter: Meist sonnig bei bis zu 23 Grad am Montag
Triathlon: Der 1. Triathlon am Wukensee begeisterte Sportler und Zuschauer – mehr in Kürze

Bernau (Barnim): Mit etwas Glück werden am morgigen Montagmorgen alle Frühaufsteher mit einer totalen Mondfinsternis belohnt.

Ab etwa 4.30 Uhr rückt der Mond in den Kernschatten der Erde und fängt somit an sich langsam zu verdunkeln, bevor er dann gegen 05.45 Uhr komplett im Erdschatten steht und in tollem Rot leuchten wird.

Sofern sich die jetzigen Wolken noch verziehen, lässt sich das Naturschauspiel gut eine Stunde lang beobachten. Allerdings solltet Ihr Euch warm anziehen. Mit bis zu -6 Grad wird es winterlich kalt werden.

Zuletzt konnten wir solch ein Phänomen am 28. September 2015 oder am 28. Juli 2018 am Himmel über Bernau sehen.

Die neue Woche startet mit einer blutroten Mondfinsternis
Foto: Bernau LIVE / Totale Mondfinsternis am 28. September 2015 über Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige