Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Deutsche so glücklich wie nie – Brandenburg leider Schlusslicht

Glücksatlas der Deutschen Post

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt – Weihnachtsmarkt vom 12.-15. Dezember
Verkehr: Sperrung Teilstück der B 109 und Sperrung der AS Schönerlinder Straße
Verkehr: Vollsperrung der K 6005 von Rüdnitz nach Lobetal
Nachts SEV S2: Bis 13.12.2019 – 01:30 Uhr, SEV zwischen Bernau und Zepernick. 21.45 Uhr – 1.30 Uhr
Wetter am Donnerstag: Meist Grau, etwas (Schnee) Regen bei bis zu 5 Grad

Brandenburg – Deutschland: Am heutigen Dienstag erschien der diesjährige Deutsche Post-Glücksatlas 2019. Er ist die aktuellste regelmäßige Studie zur Lebenszufriedenheit der Deutschen.

Aus diesem erfahren wir, wo z.B. die glücklichsten Deutschen leben und warum sie es sind. Mit was ist der Deutsche zufrieden oder unzufrieden. Wie steht es um Gesundheit, Geld, Job, Integration oder Wohnraum? All dies wurde nunmehr zum 9. Mal hinterfragt und ausgewertet.

Vorweg: Das Lebensglück und die Zufriedenheit der Deutschen steigt mit 7,14 Punkten auf höchsten Wert seit 1989. Die Freude und das Glück der Brandenburger liegt jedoch (wieder) auf dem allerletzten Platz.

Glücksranking der Regionen

Auch 2019 leben die glücklichsten Deutschen wie schon in den vergangenen Jahren in Schleswig-Holstein. Seit 2013 steht das nördlichste Bundesland bereits an der Spitze. Mit 7,44 Punkten liegt die Lebenszufriedenheit hier genauso hoch wie im Vorjahr.

Platz zwei belegt erstmals Hessen, wo die Lebenszufriedenheit im Vergleich zu 2018 um 0,04 Punkte auf aktuell 7,31 Punkte anstieg. Hamburg (7,27) verliert einen Rang und landet auf Platz drei, dicht gefolgt von Franken, das minimal zulegen konnte (7,27). Das Mittelfeld bilden westdeutsche Regionen, mit geringem Abstand voneinander. Bayern-Süd belegt aktuell Platz fünf, das von 7,22 auf 7,26 Punkte zulegte. Bemerkenswert ist die schwache Platzierung von Niedersachsen/Nordsee, das nur noch auf 7,18 Punkte kommt und auf Rang elf (zuvor Rang neun) absteigt.

Der Abstand des Ostens zum Westen hat sich nochmals verkleinert – auf 0,17 Punkte gegenüber 0,20 in 2018.

Die glücklichsten Menschen im Osten leben in Thüringen, deren Zufriedenheit weiter kräftig auf 7,09 Punkte zunahm. Nur in Sachsen stieg die Zufriedenheit noch etwas stärker, und zwar um 0,07 Punkte auf aktuell 6,98 Punkte. Mecklenburg- Vorpommern (6,87) rutscht wieder auf den 18. Platz zurück. Wie im vergangenen Jahr ist Brandenburg mit lediglich 6,76 Punkten das Schlusslicht unter den deutschen Regionen.

Stärken und Schwächen

  •  2019 ist Brandenburg – wie schon 2018 – Schlusslicht im Regionenranking. Mit 6,76 Punkten bewerten die Menschen in Brandenburg ihre Lebenszufriedenheit um 0,08 Punkte geringer als in 2018. Damit fällt das Land auf den Wert von 2015 zurück.
  • Seit 2011 ist Brandenburg in der Bewertung der Lebenszufriedenheit nicht über Platz 17 hinausgekommen. Im neunjährigen Bestehen des Glücksatlas belegte Brandenburg vier Mal den letzten Platz.
  • Brandenburg liegt in allen Bereichszufriedenheiten auf dem letzten Platz. Am größten ist der Abstand im Bereich „Gesundheit“ (6,0). Hier schneidet die Region 0,6 Punkte schlechter ab als Gesamtdeutschland (6,6). Das deckt sich auch mit den objektiven Wohlstandsindikatoren: Beim Einkommen, bei der Pflegequote und dem Anteil der Senioren verzeichnet die Region sehr schlechte Werte.

Mehr Informationen, zahlreiche Details und viele Grafiken findet Ihr auf der “Glücks-Seite” der Deutschen Post.

Quelle: Deutsche Post Glücksatlas 2019

 

Verwendete Quellen: Deutsche Post

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.