Redaktion Bernau LIVE

BernauBörnickeGeschichteMenschenNachrichtenWirtschaft

Demnächst soll in Bernau wieder eigenes Bier gebraut werden

Bernau bald mit eigener Brauerei

Bernau (Barnim): Bier hat in Bernau eine alte Tradition und vor gut 500 Jahren wurde an fast jeder Ecke unserer damals noch sehr kleinen Stadt, gebraut. Und glaubt man der Legende unserer Stadt Bernau, so führt die Gründung ebenfalls auf das gute Bier zurück.

Später erteilte Kurfürst Friedrich I. der Stadt das Privileg, ihr Bier zollfrei fahren und vertreiben zu dürfen und auch die Schlacht gegen die Hussiten soll mit dem Bernauer Bier gewonnen worden sein.

Anzeige

Irgendwann wurde es ruhiger um das Bernauer Bier und Versuche, es wiederzubeleben, scheiterten, bzw. schafften es nicht über die Stadtgrenzen hinaus.

Dies soll sich nun ändern. Zumindest nach den Plänen der „Erste Bernauer Braugenossenschaft“, die vor gut einem Jahr ins Leben gerufen wurde. Mit mittlerweile gut 300 “Braugenossen”, soll das Bernauer Bier wieder Berühmtheit erlangen. Nachdem im letzten Jahr bereits gut 10.000 Liter des Gerstensaftes in Berlin gebraut wurden, will man nun damit beginnen, dies mit eigener Brauanlage fortzuführen.

Hierfür soll in den Gebäuden der “Alten Brennerei” in Börnicke eine komplette Brauanlage errichtet werden. In einer Mitteilung der “Braugenossen ” heisst es, dass man sich im Augenblick um die nötigen finanziellen Mittel kümmert, bzw. diese u.a. bei der Investitionsförderung des Landes Brandenburg beantragt.

Nach der Zusage soll es dann auch ziemlich schnell mit dem Bau einer Brauanlage losgehen. Optimistisch sehen die Braugenossen die Eröffnung im Dezember 2017 und im 1. Quartal 2018 soll dann das erste in Bernau gebraute Bier ausgeliefert werden.

Wer Lust hat, kann bereits mit einem Beitrittsanteil in Höhe von 50 Euro Braugenosse und Mitglied der Genossenschaft werden. Alle Infos findet ihr auf der Homepage der zukünftigen Bierbrauer.

Prost!

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Tags
Achim Petry LIVE in der Bahnhofs-Passage Bernau

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: