Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Christian Lindner (FDP) lädt am Freitag zum Gespräch nach Bernau

30. August 2019 um 15 Uhr

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt – Weihnachtsmarkt vom 12.-15. Dezember
Verkehr: Sperrung Teilstück der B 109 und Sperrung der AS Schönerlinder Straße
Verkehr: Vollsperrung der K 6005 von Rüdnitz nach Lobetal
Wetter am Freitag: Anfangs sonnig, zum späten Nachmittag (Schnee) Regen bei bis zu 5 Grad

Bernau (Barnim): Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr laden die Freien Demokraten im Niederbarnim zu einem Bürgerdialog mit ihrem Parteichef Christian Lindner ein.

Nach der Mai-Veranstaltung in Panketal ist nun am 30. August ab 15 Uhr die Bernauer Brandenburg-Klinik der Ort zum Kennenlernen und Diskutieren. Dabei soll es um die „Arbeitswelt im Wandel“ gehen.

„Bürokratieabbau, Digitalisierung, Bildung und Fachkräfte-Förderung, Mobilität, bessere Infrastruktur – das sind z.B. Zukunftsfragen, die uns alle betreffen“, wirbt der FDP-Ortsvorsitzende Thiemo Harenkamp für das Forum direkt vor der Landtagswahl.

Aber natürlich geht es auch um die innere Sicherheit, den Klimaschutz und einen durchsetzungsfähigen Rechtsstatt. Renate Prauß, hiesige FDP-Direktkandidatin, wünscht sich einen „Mutausbruch für Brandenburg, wo die Politik schon zu lange auf der Stelle tritt, das Potenzial des Landes und seiner Menschen nicht ausschöpft.“ Die Liberalen wollen dazu ihre Ideen vorstellen und Anregungen der Bürger aufnehmen.

Termin: 30. August 2019 um 15 Uhr in der Brandenburgklinik Bernau.

Info & Bild: Freie Demokratische Partei – Ortsverband Niederbarnim

Schon gelesen?
Lok Bernau spielt heute Abend in Dresden - wir drücken die Daumen
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.