Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Gesundheit

Anzeige
Bernau: Brandenburgklinik betreut nun auch Covid-19 Beatmungspatienten

Bernau: Brandenburgklinik betreut nun auch Covid-19 Beatmungspatienten

Bernau (Barnim): Die Brandenburgklinik Berlin-Brandenburg in der Bernauer Waldsiedlung, betreut nunmehr auch positiv getestete Covid-19 Patienten. Hierfür wird seit vergangenen Samstag das Neurologische Rehabilitationszentrum auf dem Campus der Waldsiedlung genutzt. Unter größtmöglichen Schutz können Patienten auf der Beatmungsstation medizinisch versorgt…
Bernau: DRK-Blutspendeaktion hat in der Stadthalle begonnen

Bernau: DRK-Blutspendeaktion hat in der Stadthalle begonnen

Bernau (Barnim): Noch bis 18.30 Uhr kann am heutigen Freitag in Bernau dringend nötiges Blut gespendet werden. Mit ausreichendem Mindestabstand, hat das DRK seine Spendeplätze in der Stadthalle am Steintor eingerichtet.  BesucherInnen sollen unbedingt ausreichend Zeit mitbringen, da es aufgrund…
Pflege-Ausbildungen haben im Immanuel Klinikum und in Lobetal begonnen

Pflege-Ausbildungen haben im Immanuel Klinikum und in Lobetal begonnen

Bernau (Barnim): Mit Beginn des Monats April begann vielerorts die Ausbildung in den Bereichen Pflege und Gesundheit. So auch im Immanuel Klinikum Bernau oder im Diakonischen Bildungszentrums Lobetal. Neu ist seit diesem Jahr die generalistische Pflegeausbildung. Sie vereint die bisherige…
Erneuter Anstieg der Corona-Infektionen in Brandenburg

Erneuter Anstieg der Corona-Infektionen in Brandenburg

Bernau (Barnim): In Brandenburg hat sich die Zahl der laborbestätigten Fälle an COVID-19 innerhalb der letzten 24 Stunden um 86 erhöht. So sind laut Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) insgesamt 1.124 laborbestätigte COVID-19-Fälle statistisch erfasst (kumulativ ab der…
Covid-19: Ab heute Bußgeldkatalog und vermutlich mehr Kontrollen

Covid-19: Ab heute Bußgeldkatalog und vermutlich mehr Kontrollen

Bernau (Barnim): Mit der Erweiterung der Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Brandenburg, wurde nun auch ein Bußgeldkatalog eingeführt. Insbesondere geht es um die Einhaltung der umfangreichen Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis einschließlich 19. April 2020. Das Kabinett bestätigte…
Covid-19-Zentrum des Immanuel Klinikum in Bernau eröffnet

Covid-19-Zentrum des Immanuel Klinikum in Bernau eröffnet

Bernau (Barnim): Während vor gut zwei Jahren das Richtfest für den Erweiterungsbau des Immanuel Klinikums Bernau mit vielen Gästen gefeiert wurde, blieb die Eröffnung fast unbemerkt. Coronabedingt, verzichtete das Bernauer Klinikum am 30. März 2020 auf Gäste oder ein großes…
Blutspendeaktion des DRK am Freitag in Bernau – Kommt vorbei!

Blutspendeaktion des DRK am Freitag in Bernau – Kommt vorbei!

Bernau (Barnim): Am kommenden Freitag, den 03. April 2020, führt das Deutsche Rote Kreuz in Bernau bei Berlin eine große Blutspendeaktion durch. Diese wird, aufgrund der Pandemiesituation, nicht in den Räumen in der DRK- Geschäftsstelle im Büroturm der Bahnhofs-Passage stattfinden,…
Kontaktverbot bis 19. April verlängert – hohe Bußgelder – Unternehmenshilfe

Kontaktverbot bis 19. April verlängert – hohe Bußgelder – Unternehmenshilfe

Bernau (Barnim): Vor wenigen Minuten informierte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke über die Verlängerung der Maßnahmen zu Eindämmung des Coronavirus. Dem voran erging eine Kabinettssitzung des Brandenburger Landtages u.a. mit Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher und Innenminister Michael Stübgen. Mit der neuen „Verordnung…
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.