Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Eröffnung der Schleusensaison am Finowkanal und Werbellinkanal

Info des Landkreis Barnim

Bernau (Barnim): Mit einer Bootsfahrt mit Teilnehmern von Bund, Land, Landkreis und kommunaler Ebene wurde am vergangenen Samstag die Schleusensaison am Finowkanal und Werbellinkanal offiziell eröffnet.

Eingeladen hatte am Samstag hierzu der der Verein „Unser Finowkanal e.V.“, mit seinem Vorsitzenden Prof. Hartmut Ginnow-Merkert.

Landrat Daniel Kurth, Vorsitzender der Wassertourismus Initiative Nordbrandenburg (WIN), nutzte die Eröffnungsfahrt auf dem südlichen Werbellinkanal- Abschnitt, der nach Sanierung zur Saison 2019 wieder in Betrieb genommen wurde, um dem Amtsdirektor André Nedlin für sein Engagement zu danken.

Auch Landtagspräsidentin Britta Stark, Stefan Zierke, MdB, und Axel Vogel, MdL, waren der Einladung neben zahlreichen weiteren Teilnehmern gefolgt und durchfuhren die historischen Schleusen Ruhlsdorf, Leesenbrück, Grafenbrück und Schöpfurth aus Perspektive der Bootstouristen. An Bord bestand während der rund drei Stunden dauernden Fahrt Gelegenheit, sich zum Erhalt der Schiffbarkeit des Finowkanals und der wassertouristischen Entwicklung der Region auszutauschen, so der Landkreis Barnim in einer Mitteilung.

Eröffnung der Schleusensaison am Finowkanal und Werbellinkanal
Quelle: Wasserinitiative Nordbrandenburg / LK Barnim

Neben der Saisoneröffnung auf Finowkanal und Werbellinkanal, läutete die Fahrt auch das „Biennium 2019/2020 – 400 Jahre Schifffahrt auf dem Finowkanal“ ein: Im Jahr 2020 jährt sich die erste durchgängige Befahrung des Finowkanals als wichtiger Verbindungsstrecke zwischen Havel und Oder, die unter Friedrich II. zum Haupttransportweg für die aufblühende Industrie im damaligen Preußen ausgebaut wurde, zum 400. Mal.

Die Eröffnungsfahrt endete schließlich mit einem kleinen historischen Höhepunkt an der „Teufelsbrücke“: Ein Chor begrüßte die Teilnehmer und der Verein „Unser Finowkanal e.V.“ enthüllte, passend zum Fontanejahr, eine Tafel mit der Inschrift „Diese Treidelbrücke aus dem 19. Jahrhundert war einst Bestandteil der Weidendammer Brücke zu Berlin, auf der sich im Dezember 1845 Theodor Fontane und Emilie Rouanet-Kummer die Ehe versprachen.“

Unser Dank gilt an dieser Stelle dem Verein „Unser Finowkanal e.V.“, der die Saison-Eröffnungsfahrt bereits zum wiederholten Male ausrichtete, sowie PUUR Yachtcharter, die hierfür drei Linssen-Yachten bereitstellten.

Info via Landkreis Barnim und Arbeitsgemeinschaft Wassertourismus Initiative Nordbrandenburg (WIN-AG) c/o Landkreis Barnim.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den „Fehler“ markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: