Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Biesenthal: 330 Tonnen feinster Sand für das Strandbad Wukensee

Saisonstart am 1. Mai 2020

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Übersicht zahlreicher Baustellen in- und um Bernau. Beitrag
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur letzten Eindämmungsverordnung ab 26. Mai – Beitrag
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 18 – 21 Grad

Biesenthal (Barnim): Auch wenn wir im Augenblick noch nicht wirklich an Sonne und Strand denken, so kommt der Sommer im Strandbad Wukensee ganz sicher auch in diesem Jahr.

Wir denken, dass wir uns diesen, gerade in diesem Jahr, mehr als verdient haben. 

Die Tore sind zwar noch fest verschlossen, aber die Saisonvorbereitungen laufen auf Hochtouren. So wurde am heutigen Montag feinster Strand-Sand geliefert. Insgesamt 330 Tonnen sollen für eine Verschönerung des Strandes und des Spielplatzes sorgen.

Nachdem mehrere LKW das kostbare Gut abgekippt haben, ging es mit schwerem Gerät ans Verteilen und Glätten. Keine leichte Aufgabe da darauf geachtet werden muss, dass der Sand gleichmäßig verteilt und geschoben wird. Zwischenzeitliche Schneeschauer machten die Arbeit nicht gerade einfacher und angenehmer. Behilflich waren hier die “Technischen Dienste Biesenthal”. Nachdem ein großer Teil heute geschafft wurde, geht es in den kommenden Tagen weiter.

Bis wir endlich richtiges Badewetter haben und alle Corona-Einschränkungen bedenkenlos aufgehoben sind, wird auch sonst an vielen Ecken gewerkelt und alles dafür getan, dass Ihr Euch auch in diesem Jahr so richtig wohl fühlen werdet.

Sofern die Sterne gut stehen, beginnt die Strandbad Wukensee – Saison am 1. Mai 2020.

Unsere letzten Beiträge

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.