Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Besucher trotzten dem Regen beim 1. (Kinder) Flohmarkt in Ladeburg

Trotz Regen zahlreiche Besucher

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++ 
Heute: Autorenlesung mit Michael Lüders – Hintergründe zum Syrien Konflikt – Beitrag
07:55 Uhr: S7 Von ca. 10.30 Uhr bis ca. 13 Uhr fahren keine Züge zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl, es besteht SEV
Wetter am Mittwoch: Bis zu 16 Grad, meist sonnig, teils böiger Wind

Bernau (Ladeburg): Erstmalig fand am gestrigen Sonntag an der Dorfaue in Ladeburg ein Flohmarkt für Baby- und Kindersachen statt.

Dieser wurde durch die Initiative von Privatpersonen in Zusammenarbeit mit dem Ladeburger Ortsbeirat ins Leben gerufen und durch die Freiwillige Feuerwehr und viele private Helfer unterstützt.

Trotz meist richtigem Schmuddel-Wetter zog es am Sonntagmorgen gegen halb 9 die ersten gut gelaunten Verkäufer*innen in das grüne Herz des kleinen Ortes. Unter feinem Nieselregen luden etwa 40 Stände zum feucht-fröhlichen Schlendern und Verweilen ein. Das “bisschen Regen” schreckte die Ladeburger und ihre Gäste nicht wirklich ab und so bummelten bis zum Nachmittag 350 bis 400 Besucher*innen mit Regenschirm oder in Regenjacken über den Platz vor der Dorfkirche.

Für ein gemütliches Pausenplätzchen sorgte u.a. ein Kuchenbasar. Dieser bot auch Platz um mit den Nachbarn oder dem Ortsbeirat ins Gespräch zu kommen. Für Begeisterung bei den kleinsten Gästen sorgten die KameradInnen der Freiwilligen Feuerwehr mit einem Löschfahrzeug sowie einem Basteltisch.

Die Veranstalter zeigten sich zufrieden und wollen den Flohmarkt auf jeden Fall wiederholen.

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige