Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Bernauer Blumenampeln werden abgenommen und verschenkt

Ab in den Winterschlaf

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
09:46: Auf der A11 zwischen Bernau Süd und dem Dreieck Barnim ist ein Falschfahrer unterwegs
Verkehr: Stau am Montagmorgen zwischen Lindenberg und Malchow + 20 Min.
Wetter: Meist sonnig bei bis zu 23 Grad am Montag
Triathlon: Der 1. Triathlon am Wukensee begeisterte Sportler und Zuschauer – mehr in Kürze

Bernau (Barnim): Wie die Bernauer Stadtmarketing (BeSt) aktuell mitteilt, werden die Blumenampeln in der Innenstadt am 7. November winterbedingt abgenommen und anschließend verschenkt.

Wer eine oder mehrere dieser Pflanzen haben möchte, sollte sich am 07. November in der Zeit von 8.30 bis 9.30 Uhr auf dem Bernauer Marktplatz einfinden. 

Am 07. November verabschieden sich die Blumenampeln für die kälteren Monate aus der Bernauer Innenstadt. Auch in diesem Jahr haben die wunderschönen Begonien und Geranien das Bernauer Stadtbild bereichert und den Bewohnern einen bunten Blickfang geboten. An insgesamt 34 Laternen in der Bürgermeisterstraße, in der Brauerstraße, am Marktplatz und auf dem Platz am Steintor haben die Blumenampeln ihren Platz gehabt und die Bernauer und Bernau-Besucher erfreut.

Die BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH bedankt sich ganz herzlich bei allen Paten für Ihr Engagement und freut sich bereits jetzt auf die nächste Saison! Dank gebührt auch den Mitarbeitern des Zierpflanzenbaus der Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH für die Pflege der Pflanzen.

Alle Pflanzenbegeisterten haben in diesem Jahr die Gelegenheit, sich am 07. November in der Zeit von 8.30 bis 9.30 Uhr eine oder mehrere Pflanzen abzuholen und mit nach Hause zu nehmen. Die Blumenampeln werden alle zentral auf dem Marktplatz gesammelt und können von dort abgeholt werden. Die Ampelschalen selbst werden nicht ausgegeben, alle Interessierten sollten sich daher unbedingt ein eigenes Gefäß für den Transport mitbringen. Nur solange der Vorrat reicht.

Im nächsten Jahr wird das Projekt Blumenampeln in jedem Fall fortgeführt. Interessenten können sich schon jetzt bei der BeSt melden und sich für eine Blumenampelpatenschaft anmelden.

Eine interaktive Karte mit den Standorten und Paten aus diesem Jahr gibt es unter www.bernauer- innenstadt.de.

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige