Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Bernau: Unwetter sorgte für viel Regen und zahlreiche Feuerwehreinsätze

Gewitterfront über Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Übersicht zahlreicher Baustellen in- und um Bernau. Beitrag
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur letzten Eindämmungsverordnung ab 26. Mai – Beitrag
Wetter am Freitag: Anfangs sonnig, später aufkommende Bewölkung, bei bis zu 20 Grad in Bernau und Drumherum

Bernau (Barnim): Gut 3 Stunden saß die Gewitterfront heute Nacht über Bernau und Drumherum fest.

Neben viel Regen und örtlichen Sturmböen sorgte das gegen 23.30 Uhr einsetzende Gewitter vor allem für zahlreiche Feuerwehreinsätze in Bernau und Umgebung.

Gullys liefen voll, das Wasser im Teich des Bernauer Stadtpark lief über das Ufer, überall liegen Äste und kleinere Bäume auf Wegen und Straßen und Keller in Wandlitz, Bernau oder Schönow liefen voll Wasser.

In Bernau waren, bzw. sind noch zahlreiche Kamerad*innen bis zum frühen Morgen unterwegs. So etwa der Löschzug Stadt, der Löschzug Schönow, die Löschgruppen Birkholz und Lobetal.

Jetzt, um kurz nach 3 Uhr, scheint sich die Gewitterfront zu verziehen und die Wetterlage beruhigt sich.

Wer am frühen Morgen mit dem Auto unterwegs ist, sollte auf jeden Fall vorsichtig fahren. Teils sind Straßen noch überflutet und zahlreiche Äste pflastern Wege und Straßen.

Mehr dazu am Mittwochvormittag.

Sachstand: 03:10 Uhr

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Schon gelesen?
Stellenangebot aus Panketal: Küchen- und Möbelmonteur m/w/d

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.