Redaktion Bernau LIVE

Home / Nachrichten / Barnim / Bernau: Unser Findel Tiger DIEGO ist ausgezogen – Fotos und Video
Bernau: Tiger Diego zog nach Tempelfelde

Bernau: Unser Findel Tiger DIEGO ist ausgezogen – Fotos und Video

Bernau: Tiger Diego bezog sein neues Zuhause in TempelfeldeBernau: Hach und Schnief – eigentlich ist Tiger DIEGO ja nicht wirklich weg, aber dann doch irgendwie ein bisschen.

Am gestrigen Samstag wusste ich irgendwie gar nicht wenn ich zuerst drücken und knuddeln sollte, DIEGO oder Frau Dr. Tesch und Tochter Lisanne. Alle Drei sind uns in den letzten Wochen und Monaten ziemlich ans Herz gewachsen und gestern hieß es dann ein Stück weit Abschied zu nehmen.

Denn DIEGO bezog offiziell sein neues Zuhause im Wildkatzen Artenschutz​-Zentrum in Tempelfelde. An sich ein freudiger Anlass, denn, wie Ihr hier mitverfolgen konntet, ist DIEGO ziemlich gewachsen und fing langsam an, das Haus von Frau Dr. Tesch zu “zerlegen”. Zeit also um das Wohnzimmer zu verlassen um nun ein richtiger Tiger zu werden. Und wo könnte es ihm besser gelingen und gehen, als bei Renato Rafael in Tempelfelde.

Ziemlich Medienwirksam begann der gestrige Samstag für DIEGO. Denn mittlerweile ist er ein ziemlicher Star geworden. Bereits am frühen Vormittag versammelten sich zahlreiche Medien, Radio- und TV Sender sowie Zeitungen um dabei zu sein, wenn DIEGO sein neues Zuhause bezieht. Ich finde, DIEGO hat seinen Auftritt ziemlich gut gemeistert und für einige gute Foto- und Kamerabilder gesorgt.

Als sich der Medienrummel gegen Mittag beruhigte, sich Kameras und Mikrofone ausschalteten und Medienvertreter gingen, blieb für uns, Familie Tesch und dem Team um Renato Rafael Zeit, für ein nettes Beisammensein und einem gemeinsamen Essen.

Die Aufregung verschwand langsam und bei Frau Dr. Tesch, ihrer Tochter Lisanne und uns kam ein wenig Wehmut auf. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickten wir gemeinsam auf die letzten aufregenden Monate zurück und uns wurde klar, dass DIEGO nun nicht mehr im Garten oder im Wohnzimmer in bernau herumtollen wird, Kuscheleinheiten weniger werden und man sich als Mensch und Ziehfamilie zurück halten muss.

DIEGO wird vorerst in einem kleinen Gehege seinen neuen Platz finden. Wie schon berichtet, reicht dies natürlich nicht aus und ein sehr viel grösseres Gehege muss her.

Hierfür bemühen sich bereits seit Wochen etliche Menschen und sammeln wo sie nur können. Geplant ist eine aufwendige Außenanlage mit Wasser und beheiztem Innenhaus.

Renato Rafael, Tierarzt und Gründer des Artenschutzzentrums Felidae hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit dieser Anlage einen nachhaltigen Beitrag zum Erhalt bedrohter Tierarten zu leisten, bzw. kleinen Tigern wie DIEGO ein zu Hause zu bieten.

Das kostet natürlich unheimlich viel Geld und ist aus privaten Mitteln nicht zu stemmen. Daher bietet sich zur Zeit die grosse Aktion vom Berliner Rundfunk 91,4 an. Bei dieser verschenkt der Radiosender satte 50.000 Euro an Organisationen oder Vereine.

Alles was Ihr hierfür tun müsst, ist für DIEGO zu voten! Also, ab zum Link und abstimmen!

https://50000.brf914.de/eintrag/association-wild-cat-conservation-e-v/

Alternativ wurde ein Spendenprojekt unter: https://www.startnext.com/tiger-diego ins leben gerufen.

So, das erst einmal kurz von uns. Morgen stellen wir Euch noch einen superschönen grossen und limitierten Panorama-Kalender von DIEGO vor. Diesen könnt Ihr für einen DIEGO-Spendenbeitrag hier erwerben.

Weitere Infos und zahlreiche Bilder zu diesem Artikel findet Ihr auf unserer Homepage unter: https://bernau-live.de/tiger-diego/

Oder auf DIEGO´s Homepage unter: http://tiger-diego.de/

Wir werden DIEGO auch weiterhin regelmässig besuchen und Euch über alle Neuigkeiten Informieren. Versprochen!

Video/Fotos: Bernau LIVE

#Bernau #Diego #Tiger_Diego #Barnim #BernauLIVE #Felidae

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Willkommen bei clever fit Bernau (Anzeige)

Auch interessant...

Eberswalde, Barnim, Bernau, Wandlitz Eberswalde: Meldungen der Polizei

Eberswalde: Wer klaut zwei LKW-Ladungen Überraschungseier?

Eberswalde – Böse Überraschung In der Nacht zum 16.05.2017 drangen noch unbekannte Täter in die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bernau: Unser Findel Tiger DIEGO ist ausgezogen – Fotos und Video

Lesezeit 2 min

Spelling error report

The following text will be sent to our editors: