Redaktion Bernau LIVE

BernauNachrichtenStadtinformation

Bernau: Stadtplanungsamt zieht um – Sprechzeiten entfallen

Keine Sprechzeit vom 12. bis 16. Februar

Bernau (Barnim): In der kommenden Woche zieht das Bernauer Stadtplanungsamt vom Rathaus in das Verwaltungsgebäude Zepernicker Chaussee 45.

Dadurch muss vom 12. bis 16. Februar die Sprechzeit in diesem Amt entfallen. Die Stadtverwaltung bittet dafür um Verständnis, so die Stadt Bernau in einer Mitteilung.

Anzeige

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ab 20. Februar zu den gewohnten Sprechzeiten (Dienstag 8.30 bis 12 Uhr und 13 bis 17.30 Uhr, Donnerstag 8.30 bis 12 und 13 bis 15.30 Uhr sowie Freitag 9 bis 12 Uhr) am neuen Standort erreichbar.

Notwendig ist der Umzug, da die vorhandenen Arbeitsplätze im Rathaus nicht mehr ausreichen. Aufgrund des Einwohnerzuwachses müssen in mehreren Ämtern neue Mitarbeiter eingestellt werden.

Für die Zeit, bis das neue Rathaus fertig ist, hat die Stadt Büroräume in der Zepernicker Chaussee 45 gemietet. An diesem Ersatzstandort können die Bürgerdienstleistungen barrierefrei angeboten werden. Auf dem Gelände sind Parkplätze vorhanden, die Bushaltestelle „Grundschule am Blumenhag“ ist knapp 200 Meter entfernt.

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Tags

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Benachrichtigung  
Benachrichtige mich zu:

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: