Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BernauNachrichten und BeiträgePartyPolizei

Bernau: Musikveranstaltung mit ca. 1.000 Gästen von Polizei aufgelöst

Aus dieser Party wurde nichts

Bernau (Barnim): In einem Gebäude, auf einem ehemaligen Kasernengelände in Bernau, Schwanebecker Chaussee,  fand eine Musikveranstaltung statt, an der bis zu 1.000 Besucher aus verschiedenen Bundesländern teilnahmen.

Eine Genehmigung vom Eigentümer des Geländes lag nicht vor.

Da auf dem Gelände zurzeit Vorbereitungsarbeiten für den Umbau zu einem Wohngebiet durchführt werden und das entkernte Gebäude für die sichere Durchführung einer solchen Veranstaltung nicht geeignet war, wurde die Veranstaltung durch die Polizei beendet.

Anzeige

Zur Lagebewältigung kamen neben Beamten der Polizeidirekton Ost, Kräfte der Bundespolizei und der Polizeihubschrauber zum Einsatz.

Im Rahmen des Abreiseverkehrs über den S-Bahnhof Friedenstal, konnte ein 17- jähriger aus Berlin auf frischer Tat bei einer Graffitischmierei am Bahnhofsgebäude festgestellt und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an einen Erziehungsberechtigten übergeben werden, so die Polizeidirektion Ost in einer Mitteilung.

Info via Polizeiinspektion Barnim / Polizeidirektion Ost.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige Selgros Lindenbreg
Tags
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: