Redaktion Bernau LIVE

BernauLeserpostMenschenNachrichtenSoziales

Bernau LOVE – Florian, melde Dich doch bitte mal bei Lea

Bernau (Barnim): Es kostet wahrscheinlich ziemlich viel Überwindung, sich bei fremden Leuten, bzw. bei Bernau LIVE zu melden um sein Herz auszuschütten und jemanden öffentlich um Verzeihung zu bitten.

Wir wollen nicht beurteilen was bei Euch los war oder was dazu geführt hat, dass sich Lea mit vielen Zeilen und Worten am Telefon bei uns gemeldet hat und ziemlich verzweifelt Hochschwanger zu Hause sitzt.

Anzeige

Auch wenn wir Leas Geschichte um Euch aus ihrer Sicht kennen, wollen und müssen wir es hier ziemlich neutral und kurz halten:

Wie uns Lea mitteilte, hat sie wohl ziemlich Bockmist gebaut und Dir Dinge gesagt, bzw. geschrieben, die sie nicht so gemeint hat. Hierfür möchte sie sich gern bei Dir entschuldigen und hofft auf diesem Wege, dass Du, Florian, Dich einfach mal bei ihr meldest oder zumindest auf ihre Nachrichten reagierst.

Wenn Du unseren Beitrag hier lesen solltest, sei ein Kerl und melde Dich einfach mal bei Lea. Rede mit ihr und versucht gemeinsam eine Lösung für Euch zu finden.

Wir wünschen Euch viel Glück und alles Gute.

Foto: privat / Lea & Florian

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Bahnhofs-Passage Bernau - Verkaufsoffener Sonntag
Tags

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: