Redaktion Bernau LIVE

BarnimBernauBernau LIVEGesundheitGuten MorgenNachrichtenNaturSportWetter

Bernau: Ist meine Radsaison etwa vorbei bevor sie angefangen hat?

Bernau (Barnim): Noch ein klein bisschen arbeiten bis für viele das lange Wochenende vor der Tür steht. Drei freie Tage mit hoffentlich schönem Wetter. Wo wir auch schon beim Thema wären.

Denn in der Tat habe ich mich durchgerungen, mal mit dem Rad ins Büro zu fahren. Ein bisschen was für die Umwelt und ein bisschen was für meinen, sagen wir mal, nicht mehr ganz so athletischen Körper sollte es sein. Gerade in den letzten Tagen freute ich mich sogar ein wenig darauf und lies mich vom blauen Himmel, blühenden Kirschblüten und der Sonne blenden, die trügerische Wärme vorgaukelten.

Anzeige

Denn mit dem ersten Schritt auf die Terrasse geriet ich fast in Schockstarre. Klirrende Kälte zog sich über meinen wohl temperierten Körper und Eiskristalle wohin ich sah. Definitiv kein Fahrradwetter für mich.

Nicht, dass ich mein Vorhaben hinausschieben möchte oder gar ein Weichei bin, vielmehr habe ich auch eine Art Verantwortung gegenüber meinem Körper und allem drumherum. Schließlich möchte ich mich nicht einer möglichen Lungenentzündung aussetzen und gar deswegen ausfallen. Ich könnte mir nämlich schon vorstellen, dass durch meine enorme Geschwindigkeit auf dem Rad und der Länge des Weges, mein Atem gefrieren könnte und so meine Gesundheit in Gefahr wäre.

Tja; und die Tage zuvor regnete es und stürmte beinahe ohne Unterbrechung. Ein Teufelskreis in dem ich da stecke. Denn auch Regen und Sturm bergen eine Vielzahl an möglichen Gefahren und Widrigkeiten, denen ich mich nicht ausliefern möchte.

Ich glaube, ich lasse mein Rad heute noch einmal stehen und schaue wie sich das so mit dem Wetter entwickeln wird, auch wenn meine diesjährige Radsaison leider bald zu Ende sein wird. Denn ich habe nur ein sehr, sehr kurzes Radfahr-Zeitfenster für mein sportliches Vorhaben. Wenn es nämlich zu warm werden sollte, wird das auch nichts mit der täglichen Büroradtour… Oder ich müsste mir eine Dusche ins Büro einbauen lassen und einen Kleiderschrank aufstellen… Ich überlege noch 😉

Bis später und Euch einen schönen Freitag.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Tags
Achim Petry LIVE in der Bahnhofs-Passage Bernau

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: