Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Bernau: Infos aus der Regionalpolitik: CDU – DIE LINKE – SPD

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Verkehrsbehinderungen in der Innenstadt – Weihnachtsmarkt vom 12.-15. Dezember
Verkehr: Sperrung Teilstück der B 109 und Sperrung der AS Schönerlinder Straße
Verkehr: Vollsperrung der K 6005 von Rüdnitz nach Lobetal
Nachts SEV S2: Bis 13.12.2019 – 01:30 Uhr, SEV zwischen Bernau und Zepernick. 21.45 Uhr – 1.30 Uhr
Wetter am Donnerstag: Meist Grau, etwas (Schnee) Regen bei bis zu 5 Grad

Bernau, Barnim, Bernau LIVE, CDU Bernau, SPD Bernau, DIE LINKE Bernau, Bernau LIVEBernau: Infos aus der Regionalpolitik: CDU – DIE LINKE – SPD

SPD:

Finanzielle Unterstützung für Willkommensinitiativen

Die Bilder von Krieg und Vertreibung bestimmen in diesen Tagen die Nachrichtensendungen. Auch im Barnim gibt es viele Willkommensinitiativen, die sich ganz aktiv um die Flüchtlinge kümmern.

Die Barnimer SPD-Landtagsabgeordnete Britta Stark informiert in diesem Zusammenhang über die Möglichkeit der finanziellen Unterstützung von ehrenamtlichen Willkommensinitiativen durch das Land Brandenburg. So können von Initiativen bis zu 1.000 € je Jahr für Maßnahmen beantragt werden, die auf lokaler Ebene die Umsetzung einer Willkommenskultur stärken. Gemeint sind beispielsweise Behördenbegleitung, Patenschaften, Hausaufgabenhilfe aber auch Willkommensveranstaltungen und Deutschunterricht. Förderfähig sind u.a. Miet- und Betriebskosten für Räume, Porto- und Telefonkosten, Kosten für Büromaterial, Ausgaben für Übersetzungen und Dolmetscherleistungen oder Veranstaltungsausgaben.

Zur Antragstellung ist ein Formular erforderlich, dass unter http://ehrenamt-in-brandenburg.de abrufbar ist. Weitere Informationen gibt es auch im Bernauer Bürgerbüro der der Landtagsabgeordneten Britta Stark, Berliner Str. 33 (Adlerhöfe), Tel. 0338-459248.


CDU Bernau:

CDU im Dialog – Bürgersprechstunde der CDU-Fraktion am 8. September 2015

Die nächste Sprechstunde der CDU-Fraktion in der Bernauer Stadtverordnetenversammlung findet am Dienstag, dem 8. September 2015, im CDU-Bürgerzentrum in der Berliner Straße 79 in Bernau statt. In der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr steht die Stadtverordnete Elke Bittersmann für Gespräche mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik zur Verfügung.

Schon gelesen?
Baustellen-Tour - Stadt Bernau lädt zur Rathausbesichtigung ein

Für überregionale Anliegen ist auch wieder ein Mitarbeiter des CDU-Bundestagsabgeordneten Hans-Georg von der Marwitz mit vor Ort.


DIE LINKE:

Offene Worte mit Dagmar Enkelmann

Tom Strohschneider, Chefredakteur des NEUEN DEUTSCHLAND, ist Gast der nächsten “Offenen Worte mit Dagmar Enkelmann”.

Nach dem Studium der Geschichte, Kunsttheorie, Politikwissenschaft und Soziologie wandte er sich der schreibenden Zunft zu.
“Neues Deutschland”, “Freitag”,” taz” waren seine Stationen. Seit 2012 ist Tom Strohschneider Chefredakteur der linken Tageszeitung ND.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, dem 6. September, ab 10 Uhr im Bernauer Treff 23, Kulturhof, Breitscheidstr. 41a, 16321 Bernau statt.

Die nächste Sprechstunde der Stadtfraktion DIE LINKE. findet
am Do., 3. September 2015, von 15 – 18 Uhr im Bürgerbüro, Berliner Str. 17, in Bernau statt.

Zum Gespräch anwesend sind die Fraktionsvorsitzende Dr. Dagmar Enkelmann und der Stadtverordnete Sören-Ole Gemski.


Die oben genannten Mitteilungen sind Informationen der jeweiligen Parteien, die wir hier gern im Wortlaut weitergeben wollen.

Foto: Bernau LIVE

#Bernau #CDU #SPD #DIE_LINKE #Barnim #Nachrichten #Parteien_Bernau

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.