Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Bernau: Gewitter sorgen für leichte Abkühlung und Feuerwehreinsätze

Gewitter in Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
> S-Bahn S2:  Bauzeitüberschreitung – ab Montag, den 16.09.2019, ca. 4:00 Uhr bis vsl. Dienstag, den 17.09.2019, ca. 01:30 Uhr SEV zwischen Buch und Zepernick <
> Veranstaltungen am Wochenende – (Beitrag) <
> S2, RE3, RB24, RE66: Bauarbeiten Brücke Zepernick – SEV am Wochenende (i) <
> Verkehr Schönow: Zufahrt zu REWE – Kreisverkehr wieder offen – über Elbestraße aus Bernau kommend <

Bernau (Barnim): Zum frühen Abend zogen Gewitter über unsere Region und sorgten für etwas Regen sowie ein wenig klein Abkühlung.

Wetterbedingt kam es hier zu kleineren Feuerwehreinsätzen. So unter anderem in der Bernauer Weichselstraße. Hier schlug ein Blitz in einen Baum und anschließend in eine Stromleitung welche in ein kleines Haus führte.

Durch den Blitzeinschlag kam es zu einem kleineren Brand, der zum Glück noch vor Eintreffen der Feuerwehren durch aufmerksame Nachbarn gelöscht werden konnte. Wie uns Einsatzleiter Tino Matthies mitteilte, wurde zum Glück niemand verletzt.

Im Einsatz waren hier 28 Kamerad*innen der Feuerwehren Bernau, Löschzug Stadt und Birkholz sowie zwei Fahrzeuge des Rettungsdienstes. Bei weiteren Einsätzen ging es bisher um herabfallende Äste.

Noch bis etwa 22 Uhr warnt der Deutsche Wetterdienst vor möglichen Gewittern in unserer Region. Morgen erwarten wir einen Mix aus Sonne und Wolken bei örtlich möglichem Regen und Temperaturen von bis zu 28 Grad. Ab Mittwoch wird es wieder sonniger bei über 30 Grad.

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige