Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BarnimFeuerwehr - PolizeiNachrichten und BeiträgeUnfallVerkehrWerneuchen

B158: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Werneuchen und Tiefensee

Gute Besserung!

Werneuchen (Barnim): Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am späten Nachmittag auf der B 158 zwischen Werneuchen und Tiefensee.

Ein aus Richtung Berlin kommender Mann befuhr mit seinem PKW gegen 17.30 Uhr die Bundesstraße in Richtung Tiefensee. Hierbei verlor er vermutlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte mit voller Wucht gegen einen Baum, drehte sich und blieb anschliessend auf dem Dach liegen.

Hierbei war der Aufprall so stark, dass sich der Fahrer schwer verletzte und eingeklemmt von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden musste. Nach der Erstversorgung wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber Christoph 64 in ein Krankenhaus geflogen.

Anzeige

Neben Polizei und Rettungsdienst waren etwa 25 Kamerad*innen der Freiwilligen Feuerwehr Werneuchen und Seefeld-Löhme an der Unfallstelle im Einsatz.

Während der Rettungsarbeiten musste die B158 teilweise voll gesperrt werden.

Schwerer Verkehrsunfall am zwischen Werneuchen und Tiefensee
Foto: Diday Media

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Bahnhofs-Passage Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: