Redaktion Bernau LIVE

BarnimBiesenthalFamilieNachrichtenSportVeranstaltungen - WochenendeVideo

Autocross in den Wukuhlen in Biesenthal – Wir haben Freikarten!

Biesenthal (Barnim): Am 17. und 18. Juni 2017 lädt der Mc Klosterfelde zum großen Motorsportereignis in die Biesenthaler Wukuhlen ein.

Am Samstag beginnt das Event um 9.00 Uhr mit dem freien Training, Sonntag geht es dann schon um 8.30 Uhr los. Neben dem freien Training wird es in den einzelnen Klassen ein Zeittraining, 3 Läufe und die Finalläufe geben. Zudem gibt es sogar 2 Langstreckenrennen, eins am Samstag Abend für die Stockcarautos und am Sonntag um 11.00 Uhr startet das traditionelle Langstreckenrennen, bei dem sogar einige Clubfahrer vertreten sind!

Motorsport - Autocross in den Biesenthaler Wukuhlen
Grafik: Mc Klosterfelde

Kurz gesagt: Viele spannende Rennen erwarten Euch! Karten für dieses Event erhaltet ihr im Vorverkauf in der Q1 in Biesenthal, in der STAR-Tankstelle Bernau, der Blumengalerie Bartenbach und der Esso-Tankstelle Paulsen in Basdorf, sowie im Markgrafen Getränke Handel in der Treseburger Straße 29 in 13129 Berlin.

Mit etwas Glück könnt Ihr auch Tickets gewinnen! Gemeinsam mit dem Mc Klosterfelde verlosen wir 3×2 Freikarten für jeweils einen Tag.

Unter allen Kommentaren mit dem Stichwort “Autocross Biesenthal” hier oder bei Facebook, verlosen wir 3 x 2 Freikarten für jeweils einen der 2 Tage. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahme ab 16 Jahren. Teilnahmeschluss ist Freitag, der 16. Juni 2017 – 12 Uhr. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt.

Weitere Infos zum Mc Klosterfelde und dem Programm für das Wochenende findet ihr unter: www.mc-klosterfelde.de

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Tags
Hol´Dir jetzt Dein Couponheft der Bahnhofs-Passage Bernau

Ähnliche Beiträge

6 thoughts on “Autocross in den Wukuhlen in Biesenthal – Wir haben Freikarten!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: