Redaktion Bernau LIVE

BernauFamilieInnenstadt BernauNachrichtenStadthalle BernauVeranstaltungen - Wochenende

Aus der Stadthalle Bernau wird die Stadthalle am Steintor

Bernau (Barnim): Wie vermutlich bekannt, wechselte zum April 2017 der Betreiber der Stadthalle Bernau. Nach dem sich über Jahre die Familie Grahl um die Stadthalle kümmerte, haben nun die SMS BigFeeling Event- & Veranstaltungsagentur GmbH rund um Sebastian Thelke und Marcel Stahlberg das Zepter übernommen.

Mit abgeändertem Namen, blauem Logo, viel Elan, tollen Ideen und neuem Facebook-Account geht es nun an den Start und die ersten Veranstaltungen unter neuer Leitung sind bereits geplant. So können sich Besucher unter anderem auf Ute Freudenberg, Dr. Mark Benecke, City oder auf die beliebten Tanz-Partys freuen. So lädt die Stadthalle am Steintor bereits am morgigen Freitag, dem 21. April 2017 zur großen legendären Ü-40 Party mit DJ Plagge ein.

Anzeige

Ansonsten biete eine Stadthalle was sie bieten soll: In einem großen, mit modernster Technik ausgestatteten Saal können bis zu 400 Personen bei den Veranstaltungen dabei sein. Egal ob Comedy-Show, Live-Musik, Theateraufführung, Musical, Filmvorführung oder Feier: dank brillanter Akustik und hervorragender Atmosphäre wird hier jedes Event zum unvergesslichen Highlight. Tickets gibt´s hier.

Weiterhin steht die Stadthalle am Steintor mit ihrem Wintergarten für Hochzeiten, Firmenfeiern oder Messen jedem zur Verfügung. Und parken kann man gleich nebenan im Parkhaus, 3 Stunden kostenfrei.

Wir von Bernau LIVE wünschen viel Erfolg und hoffen auf weiterhin gute Zusammenarbeit!

Kontakt

SMS BigFeeling Event- & Veranstaltungsagentur GmbH

Mail: kontakt@stadthalle-am-steintor.de – Telefon: 03338 3678266

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Bahnhofs-Passage Bernau - Verkaufsoffener Sonntag
Tags

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: