Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Asphaltierarbeiten in Ladeburg haben begonnen – weitere Stadtteile folgen

Info der Stadt Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Hinweis 31. Mai: Im Landkreis Barnim gilt aktuell die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5
Verkehrshinweis: Übersicht zahlreicher Baustellen in- und um Bernau. Beitrag
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden und ÖPNV Pflicht. Beitrag
Neue Verordnungen: Alle Vorgaben zur letzten Eindämmungsverordnung ab 26. Mai – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist sonnig, Sa. + So. bis zu 20 Grad, Mo. bis 24 Grad in Bernau und Drumherum

Bernau (Ladeburg): Den wohl heißesten Job haben dieser Tage vermutlich die Bauarbeiter, die sich aktuell bei über 30 Grad um unseren Straßenbelag kümmern.

Ausgeführt von der Firma STRABAG, haben bereits am Mittwoch die Arbeiten zur „erweiterten Straßenunterhaltung“ begonnen. So erhielten der Tempelfelder Weg, der Veilchensteg und der Dahlienweg eine 10 Zentimeter starke Asphaltschicht.

In einer Mitteilung der Stadt heisst es: Ab kommendem Montag werden Asphaltierarbeiten an drei Stellen beginnen: So erhält die Kornblumenstraße im Stadtteil Blumenhag eine Asphaltdecke und wird daher bis zum Abschluss der Arbeiten voll gesperrt sein. Ebenfalls ab Montag wird die Alte Bernauer Straße, zwischen dem Ahrensfelder Ortsteil Elisenau und dem Bernauer Ortsteil Birkholzaue für den Radverkehr asphaltiert und in Birkenhöhe sämtliche unbefestigte Siedlungsstraßen. Letztgenannte Baumaßnahme wird mit Sicherheit den Juni und Juli andauern.

In Ladeburg und geht es voraussichtlich ab Montag, dem 24. Juni weiter mit dem Grenzweg und dem Feldweg in Ladeburg sowie in Alt-Bernau im unbefestigten Teil der Rollenhagenstraße und im Rutenfeldweg.

Während der Arbeiten kommt es zu Einschränkungen für den Verkehr und die Erreichbarkeit der Grundstücke. Die Stadtverwaltung bittet schon vorab um Verständnis für die Unannehmlichkeiten.

Für Nachfragen steht Jürgen Brinckmann, Sachgebietsleiter Tiefbauunterhaltung zur Verfügung: Tel. 365-344, E-Mail tiefbauunterhaltung-344@bernau-bei-berlin.de.

Mit Infos der Stadt Bernau

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.