Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

Am Freitag in Bernau: Irish-Folk-Musik mit Uli Kirsch im AWO Treff

31. Januar 2020 um 19 Uhr

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Feuerwehr: Großbrand eines Gebäudes im Bernauer Ortsteil Lobetal. Beitrag
Covid-19: Neue und wichtige Verordnungen treten ab Montag, den 22. März 2020 in Kraft. Beitrag
Info Schule/Kita: Schulpflicht und Kitabetreuung im Land Brandenburg ab Mittwoch ausgesetzt. Infos der Gemeinden hier
Wetter am Sonntag: Meist wolkig, etwas Regen möglich bei bis zu 6 Grad

Bernau (Barnim): Am Freitag, 31. Januar, wird es im Bernauer AWO-Treff wieder einen unterhaltsamen Abend mit handgemachter Live-Musik aus Bernau geben.

Nach dem gelungenen Irish-Folk-Konzert vor einem Jahr will der Bernauer Musiker Uli Kirsch dem interessierten Publikum die gesamte Bandbreite seines musikalischen Repertoires präsentieren. Diese reicht von Irish Folk über Folk- und Rocktitel der 60er bis 80er Jahre bis hin zu Musik aus Kanada, Argentinien, Israel, Portugal, Jamaica und von den Kapverden. Auch selbst komponierte Lieder werden dabei sein.

Uli Kirsch kann auf eine fast 40jährige Musikerlaufbahn zurückblicken und zählt damit zu den Urgesteinen der Folkmusik in Deutschland. Seine Auftritte zeichnen sich durch die natürliche Lebendigkeit, die herausragende Stimme und das unkonventionelle, autodidaktisch erlernte Gitarrenspiel aus. Der gebürtige Pfälzer ist in ganz Deutschland und vielen europäischen Ländern in Pubs, auf Kleinkunst- und Theaterbühnen und bei Festivals unterwegs.

Das Konzert im AWO-Treff beginnt um 19.00 Uhr. Einlass ab 18.30 Uhr. Karten in der Tourist-Info oder an der Abendkasse.

Info & Bild: Uli Kirsch

 

Bernau LIVE
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.