Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

6. Tage des Donners in Bernau – Schützengilde 1418 zu Bernau e.V.

Böller- und Kanonentreffen

Bernau (Barnim): Wo sonst Verkehrsübungen oder Fahrzeug-Sicherheitstrainings stattfinden, wurde es am heutigen Samstagnachmittag richtig laut.

Denn zum 6. historischen Kanonentreffen lud die Schützengilde 1418 zu Bernau e.V. auf das Gelände der Kreisverkehrswacht Barnim in die Bernauer Marie-Curie-Strasse.

Anzeige

Zahlreiche Vereine aus ganz Deutschland präsentierten in historischem Gewand alte Kanonen und alles was damit zu tun hat. Eröffnet wurden die “Tage des Donners” von Bernaus Bürgermeister André Stahl, der auch die Zündschnur für den ersten Kononenschuss zündete. Danach ging es den Nachmittag über Schlag auf Schlag weiter.

Etliche Kanonen, Standböller und zahlreiche Handböller- und Salutschützen sorgten mit  ohrenbetäubenden Knall für Staunen beim anwesenden Publikum. Zahlreiche Gäste haben sich im Kanonen-Biwak niedergelassen und feiern am heutigen Abend sicherlich noch bis spät in die Nacht.

In diesem Jahr feiert die Schützengilde 1418 zu Bernau e.V. ihren 600. Geburtstag und zählt somit zu einem der ältesten Vereine in ganz Brandenburg.

Im Jubiläumsjahr wird das Jubiläum natürlich mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert. Nach der Geburtstags-Auftaktveranstaltung im April 2018 und den “Tagen des Donners”, wird am 15.09.2018 zum 29. Landesschützentag des Brandenburgischen Schützenbundes auf den Bernauer Platz am Steintor geladen.

Wer mehr über den Verein, die Geschichte und seinen 110 Mitgliedern erfahren möchte, findet auf der Vereins-Homepage jede Menge Informationen: http://www.schuetzengilde1418.de/

Anbei ein paar Bilder vom heutigen Nachmittag.

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Anzeige Jahresfest Lobetal am 16. Juni 2019
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
X

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: