Redaktion Bernau LIVE

BernauGeschichteHussitenfest BernauInnenstadt BernauMenschenNachrichtenVeranstaltungen - WochenendeVideo

3 Tage Hussitenfest Bernau – Hunderte Bilder und Videos online

Bernau: Die allerletzten Krüge sind geleert, der letzte Ritter hat sich aus der Stadt verzogen und mit der “Schlacht vor Bernau” endete am gestrigen Sonntagabend das diesjährige Hussitenfest Bernau.

Wo am Wochenende noch tausende Besucher das Hussitenfest Bernau feierten, Touristen unsere Stadt eroberten, Händler ihre Waren feil boten und etliche Akteure ihre Lager aufschlugen, wurde heute erst einmal aufgeräumt. Bereits gestern Abend wurde damit begonnen, das Bernauer Hussitenfest Geschichte werden zu lassen. Auch seit dem heutigen Montagmorgen sind etliche Hände damit beschäftigt, Hütten zu demontieren, Deko zu beseitigen und Müll zu entsorgen.

An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön an all die fleissigen Hände und die zahlreichen Mitarbeiter der Stadt.

Nach ersten Einschätzungen war auch das diesjährige 26. Hussitenfest ein voller Erfolg. Die Besucherzahlen stimmten und lagen bei etwa 25.000, das Wetter passte, bis auf den Freitagabend, hervorragend und auch das neue Sicherheitskonzept schlug auf positive Resonanz, wenngleich es sich auf Grund der Kontrollen an den Eingängen hin und wieder etwas staute.

Ein besonderes Highlight war auch dieses Jahr der Festumzug mit gut 1.600 Akteuren durch die Bernauer Innenstadt. Tausende Besucher säumten bei schönstem Wetter die Straßen und erfreuten sich an den Kostümen und Bildern der Akteure. Einen krönenden Abschluss bot am Sonntagabend das das Festspiel “Die Schlacht vor Bernau”.

Bis auf kleinere “Bierzelt-Rangeleien” auf dem Rummel und einem “Witzbold” der meinte, während des Festumzuges Knallzeug auszuprobieren blieb es bei einem friedlichen Fest.

Und wie hat es Euch gefallen? Kritik, Lob oder Jubelschreie – schreibt uns wie es Euch gefallen hat. Für uns war das Hussitenfest ein schönes und toll organisiertes Fest, auch wenn es in 2018 vielleicht mit ein paar Neuerungen aufwarten könnte…

Anbei haben wir für Euch hunderte Bilder und ein paar Eindrücke im Video zusammengestellt.

Wir danken für die Unterstützung am Wochenende: Maik, Tino, der WOBAU Bernau, Nico´s Autoservice aus Bernau, dem Figurstudio Mona Lisa und Sonnenstudio in Bernau.

 

 

Videos / Fotos: Bernau LIVE

 

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du hast einen Schreibfehler gefunden oder möchtest den Artikel redaktionell korrigieren? Gib uns Bescheid, indem Du den Fehler markierst und Strg+Enter drückst. Danke.

Tags
Hol´Dir jetzt Dein Couponheft der Bahnhofs-Passage Bernau

Ähnliche Beiträge

1 thought on “3 Tage Hussitenfest Bernau – Hunderte Bilder und Videos online”

  1. Liebes bernau- live- Team,

    fast täglich sehe ich mir eure Beiträge an. Ganz toll – finde ich wo ihr überall berichtet.

    Auch sah ich mir eure Beiträge und Bilder über das Hussitenfest an, auch weil ich meine Enkeltochter beim Umzug entdecken wollte, leider nicht gefunden.

    Ich gratuliere alle Akteure, die jählich dieses Fest organisieren und bin begeistert.

    Liebes Team,

    seit 1964 wohne ich in Klosterfelde. Die 775 Jahrfeier in meinem Heimatort vom 09. 06. bis zum

    11. 06. 2017 war für mich ein unvergessliches Erlebnis. So was hatte Klosterfelde auch nach der Wende

    noch nicht erlebt.

    Ich war begeistert und möchte mich beim Festkommitee, dass so vielseitig Bürger unseres Heimatdorfes

    zur aktiven Organisation und Teilnahme am Festumzug, der auch Begeisterung und Anerkennung fand,

    von ganzem Herzen bedanken.

    Leider gab es von euch nur den Hinweis, dass unsere 775 Jahrfeier stattfinden wird, aber ich fand weder

    Bilder noch Kommentare zu unserem Fest.

    Wir sind eine kleine Gemeinde, die das Fest mit Unterstützung der Gewerbebetreibern unseres Ortes

    finanziert haben.

    Auch ihnen gilt mein besonderer Dank und Anerkennung.

    Ich hätte mir mehr finanzielle Unterstützung vom Amt Wandlitz gewünscht.

    Ich bin nur eine Rentnerin aber mit meinem Ort und den Bürgern meines Ortes eng verbunden.

    Mit freundlichem Gruß an ihr Team

    Irmtraud Schmidt

    I

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: