Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

23. Hussitencup vor wenigen Minuten in Bernau eröffnet – 3 Tage Fussball

10. bis 12. Januar 2020

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Am Wochenende kommt es zu einer Vollsperrung der Pankstraße. Beitrag.
Bauarbeiten-Bernau: Von 7 bis 16 Uhr Sperrungen in der Fischer- und in der Liepnitzstraße (Schönow)
Verkehr: Bauarbeiten auf der Schönerlinder Straße- Vollsperrung – Info
Wetter am Freitag: Meist sonnig bei bis zu 4 Grad

Bernau (Barnim):Vor wenigen Minuten wurde der diesjährige Hussitencup in der Bernauer Erich-Wünsch-Halle angepfiffen.

Im Augenblick laufen die ersten Spiele und hunderte Fussballfans unterstützen die Mannschaften des Niederbarnim Masters – Turniers am Eröffnungstag.

Eröffnet wurde das diesjährige Fußballturnier mit der Spielauslosung und einigen Worten von Bürgermeister André Stahl. Gastgeber ist wie in den Jahren zuvor der. FSV Bernau e.V..

Qualifiziert zum Niederbarnim Masters sind zum 23. Hussitencup 2020 die drei in der Brandenburgliga spielenden Mannschaften von Einheit Bernau, Union Klosterfelde und der Gastgeber FSV Bernau. Weiterhin sind gesetzt Grün Weiß Ahrensfelde erste Mannschaft aus der Landesliga, Eintracht Wandlitz aus der Landesklasse und die drei freien Startplätze haben sich aus der Kreisoberliga SG Einheit Zepernick, BSV Rot Weiß Schönow und SV Rüdnitz Lobetal 97 gesichert.

Gespielt wird wie in den vergangenen Jahren um den Pokal des Bürgermeisters der Stadt Bernau. Den Anfang machten Ahrensfelde und Rüdnitz.

Niederbarnim-Master – Sieger des Turniers: SG Union Klosterfelde 1919

D-JUGEND TURNIER

Termin: 11.01.2020

Beginn: 09:30 Uhr

Schon gelesen?
Stellenangebot Wandlitz/Schönwalde: Pflegedienstleitung für Tagespflege

Spieldauer: 10min

Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich

Gruppe A

1 FSV Bernau U13
2 Grün-Weiß Ahrenfelde
3 Empor Berlin
4 FC Internationale 1980
5 Reinickendorfer Füchse

Gruppe B 

1 FSV Bernau U12
2 Energie Cottbus
3 BFC Dynamo
4 Frankfurt/ Oder
5 Berliner AK07

Sieger des Turniers: Reinickendorfer Füchse

MIKE VON AHLEN CUP

Am 11.01.2020 ist es wieder soweit… ab 18:00 Uhr startet der Mike von Ahlen Cup.

1 Stadtwerke Bernau GmbH
2 Pilz & Bzowka GbR
3 COMPULAN GmbH
4 Trainer FSV Bernau e.V.
5 Polizei Bernau
6 EP: Werner
7 Feiglinge
8 Mike von Ahlen & Brandt Naturstein
9 Feuerwehr Bernau
10 Signal Iduna Vers. Generalvertretung Rolf Heinrich

Sieger des Turniers: Signal Iduna Versicherungen

F-JUGEND TURNIER

Termin: 12.01.2020 – Beginn: 10:00 Uhr – Spieldauer: 10min

Platzierungsmodus: Punkte, Tordifferenz, Anzahl Tore, Direkter Vergleich

Gruppe A

1 FSV Bernau
2 Einheit Zepernick
3 Grün-Weiß Ahrensfelde
4 SV Karow

Gruppe B

1 Eintracht Wandlitz
2 Rot-Weiß Schönow
3 FV Preußen Eberswalde
4 BFC Dynamo

Sieger des Turniers: BFC Dynamo

Ergebnisse wurden nachträglich hinzugefügt.

 

Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.