Anzeige

Redaktion Bernau LIVE

BernauNachrichtenVeranstaltungen - WochenendeWochenende

1. IFA- und Ostfahrzeugtreffen in Bernau – positive Bilanz der Veranstalter

Fazit und Bilder der Veranstaltung

Bernau (Barnim): Wie wir bereits berichteten, lud die IFA-Halle Ladeburg am vergangenen Wochenende zum 1. IFA- und Ostfahrzeugtreffen nach Bernau.

Nun, 2 Tage später, zogen die Veranstalter eine positive Bilanz und gehen davon aus, dass einem 2. IFA- und Ostfahrzeugtreffen in zwei Jahren nichts entgegen steht.

Anzeige

Während am Freitagabend die ersten Aussteller und Besucher ihre Zelte aufschlugen, war der Verlauf der kommenden Veranstaltung noch ziemlich ungewiss. Neben der Freude auf das Treffen machten sich bei allen Sorgen breit. Denn keiner wusste, wie solch ein Event zum ersten Mal in Bernau ankommen wird.

Dass mögliche Sorgen unbegründet waren, zeigte sich spätestens am Samstagvormittag. Nachdem das IFA-Und Ostfahrzeugtreffen durch Mit-Veranstalter Matthias Michel und Bernaus Bürgermeister André Stahl eröffnet wurde, belagerten im Tagesverlauf weit über tausend Besucher das Gelände der Kreisverkehrswacht Barnim in Albertshof. Auch weitere Aussteller kamen nach und nach aufs Gelände, so dass es zwischenzeitlich ziemlich voll wurde.

1. IFA- und Ostfahrzeugtreffen in Bernau - positive Bilanz der Veranstalter

Den Besuchern bot sich neben Diesel- und Zweitaktgeruch fast alles was der Ostfahrzeugmarkt hergab. Ob Trabant und Wartburg, MZ oder Simson, russische Fahrzeuge vergangener Zeiten oder alles was zu DDR-Zeiten sonst noch über das Kopfsteinpflaster rollte. Zudem boten zahlreiche Händler ein breites Sortiment an Ersatzteilen. Weiterhin gab es jede Menge Testfahrten, Siegerehrungen für die schönsten Fahrzeuge oder Angebote der Kreisverkehrswacht Barnim.

Auch gastronomisch bot sich eine breite Auswahl. Leckere Burger, Knoblauchbaguettes, Gyros, klassische Currywurst oder frisches Bier vom Fass vertrieben Hunger und Durst. Unterstützt wurden die Veranstalter hier unter anderem vom Team des Strandbad Wukensee aus Biesenthal, die auch das große Festzelt für die Abendveranstaltung stellten.

Als die Abendsonne den Tag beendete wurde es im Partyzelt richtig laut. Etwa 250 Besucher*innen feierten hier bis spät in die Nacht zur LIVE Musik der Band “Hot & Fire”.

1. IFA- und Ostfahrzeugtreffen in Bernau - positive Bilanz der Veranstalter

Der Sonntag war dann dem Abbau und der Abreise der Gäste gedacht… Wir finden; eine großartige und gut organisierte Veranstaltung, die es auf jeden Fall wieder geben sollte. In den kommenden Tagen werde man sich noch einmal zusammensetzen und das Event analysieren. Ggf. auch dazu, um beim nächsten Mal einiges zu verbessern und zu optimieren.

Anbei ein paar Eindrücke.

Auch wir sind leider nicht perfekt! Du möchtest den Beitrag redaktionell korrigieren oder hast weitere Infos? Gib uns Bescheid, indem Du den “Fehler” markierst und Strg+Enter drückst. Die Übermittlung erfolgt anonym, sofern nichts angegeben wurde. Danke.

Tags
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Hinweis an den Autor des Beitrages

Der folgende Text wird anonym an die Radaktion von Bernau LIVE gesendet: